Wie würdet ihr so jemanden bezeichnen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die geschilderten Verhaltensweisen , lassen den Schluss zu , dass es sich um eine zutiefst verunsicherte Figur handelt , die mit allen Mitteln versucht , Beachtung zu finden ! Ein "Blender" sozusagen ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
27.09.2016, 10:40

jetzt bin ich aber zutiefst beleidigt

0

Hallo 2208200, ich würde sagen das ist ein normaler Mensch der mitten im Leben steht und sich nicht alles schön ausmalt. Das Leben ist leider mit Höhen und Tiefen verbunden, ist doch schön wenn man über sich selber lachen kann. Und nicht nur alles negativ sieht!😉 Warum arrogant, vielleicht ist die Person vorsichtig mit dem was sie schreibt. Ich würde mich mit der Person abgeben, weil ich wüsste das sie so ähnlich denkt wie "ich"!!! Wünsche dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 22082000
27.09.2016, 10:58

Tja arrogant weil ich die beschriebene Person selbst bin und mir das oft gesagt wird

1
Kommentar von Qochata
27.09.2016, 12:12

und noch einer

0

Man verkehrt am liebsten mit Personen, mit denen man auf einer Wellenlänge ist. Aus persönlicher Sicht: Wenn ich nun jemanden vor mir habe, der sich für etwas besseres hält, womöglich noch ohne Grund, dann soll diese Person sich "Freunde" suchen, die genauso sind... Ich bezweifel allerdings das arrogante Menschen unter sich miteinander klarkommen... dürfte also recht einsam werden mit er Zeit und genau so würde ich diese Personen auch betiteln: Einsam ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich die Wahl habe und es nicht ein freund aus meiner Kindheit ist würde ich ganz klar nein sagen.
Ich finde Arrogante Leute einfach überheblich und falsch.
Sie meinen oft alles besser zu wissen aber machen selber nichts.
Wie man so schön sagt große Klappe nichts dahinter.

Ich muss nicht mit jmd rumhängen der sich in allen bereichen besser fühlt als ich es bin und meine Anwesenheit nicht schätzt. Wenn man ein Multitalent ist und alles besser kann, muss man das anderen menschen nicht vorhalten sondern kann ihnen helfen wenn sie ein problem haben und nach hilfe fragen.

Hatte gerade nen Lehrer im Kopf der vor den Schülern immer den Großen gibt und meint alles zu wissen aber kaum was lehrt.

Ich für meinen Teil finde solche Leute unausstehlich.

Aaaabeeer, der erste schritt sollte immer ein gespräch sein. Vieleicht hilft es ja ihm mal zu sagen das sein Verhalten seinen Mitmenschen gegenüber nicht okay ist und dass wenn er es nicht ändert, diese ihm nach und nach den Rücken zukehren werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiesB
27.09.2016, 10:40

Habe gerade beim zweiten Lesen ein "paar" Rechtschreibfehler gefunden. Bitte ignorieren ^^ :-)

0
Kommentar von Qochata
27.09.2016, 10:40

angeber haben aber mehr vom leben

0

Einen Mensch? Was genau willst du hören?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
27.09.2016, 10:46

ob es eher ein guter oder ein schlechter mensch ist, will er hören

0

diese Person ist UNDIPLOMATISCH, aber wenigstens ein "grader Michl" (also hart, aber ehrlich), im Prinzip immer noch besser als jemand, der sich vielleicht angenehmer verhält aber dann hinter deinem Rücken über dich ablästert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für solche Leute immer ein Gegenstück ... Manche können gut damit umgehen jemanden zu nehmen wie man ist. Ich bin auch meistens so wie du beschrieben hast und durch meine Freunde Familie und meinem Verlobten habe ich meine Art und Weise mit anderen umzugehen geändert . 

Für so etwas gibt es keinen feste n Begriff... Du musst allerdings glück haben wenn man jemanden trifft der damit umgehen kann. 

So eine Lebensart macht aber auf die Dauer auch kein Spaß.

Ich wurde auch oft missverstanden und daher hatte ich meist auch viel Streit obwohl ich nicht wusste was los war.

Die Umstellung ist doch etwas schwierig aber das bekommt man hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yazuki
27.09.2016, 10:41

Allerdings habe ich auch immer den Kontakt mit anderen fremden Leuten vermieden oder Gruppen und feste . Ich habe Angst vor anderen und das sie mich missverstehen können. 

Das eigentliche Problem ist einfach nur das Missverständnis. Ansonsten wären solche Personen doch auch gesellige Leute . An der Art mit leiten zu reden muss auch gearbeitet werden.

0

Als Mensch würde ich diesen bezeichnen vielleicht hat derjenige auch einen Namen, dann könnte man den Vornamen verwenden bei Ansprache, ich hoffe ich durfte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
27.09.2016, 10:38

mich kannst du auch herr von qochata nennen. wie du willst

0

Ein Mensch mit speziellem Humor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?