Frage von MeInNeed, 169

Wie würdet Ihr regieren,wenn Euer Kind so reagiert:?

Also btw ich bin das Kind und 13 Jahre alt (und ein halbes)

Also wenn ich Geld hätte und Ihr es verlegen wollt, aber ich damit nicht einverstanden bin

(Von Schrank-> zu Spardose) ohne für mich erreichbaren Schlüssel (mit dem Versprechen wenn ich es in naher Zukunft brauche bekomme ich es)

Und dann Ungefähr so eine Diskussion entstehet: Ich will das aber

Aber darauf sagte ich, dass es mein Stuff ist und ich wenigstens das entscheiden kann wo es liegt

(Das wiederholte sich 2x) Darauf sagte sie nur ja keiner hat mich zugehört was ich will,wo ich so alt war wie du....(des geht weiter aber i h lass den Part aus)

Wie wären Eure weiteren Reaktionen?

Weil ich glaube dass es net so ganz normal war 🙃

Antwort
von autmsen, 22

Ich wollte Dir erst eine längere Antwort schreiben. Dann aber bin ich zu dem Entschluss gekommen, es ist für Dich viel besser, Du hast die Möglichkeit, einen festen Ansprechpartner zu nutzen

http://www.dajeb.de/bwtel.htm

Daraus möchte ich Dir nummergegenkummer empfehlen. Die Menschen dort sind sehr kompetent. 

Antwort
von djNightgroove, 18

Sie will das Geld für dich doch nur sicher verwahren, wo liegt denn das Problem? Mach doch kein Drama daraus, solange deine Mutter dich nicht abzockt ;)

Kommentar von MeInNeed ,

Sie ist sich deswegen und was anderem ein Wochenende lang verschwunden, kam zurück hat mich die ganze Zeit angemault und dann mir verboten meine Freundin zu sehen die mich aus dem Depressionen geholt hat, und jetzt selbst wieder welche hat deswegen !! Und den sh** den ich kaufen wollte hat sie mir auch verboten..

Dann muss ich wieder Umwege nehmen um was zu bekommen -.- und das ist ein Drama!

Kommentar von djNightgroove ,

Was ist mit deinem Vater? Kannst du mit dem nicht einmal darüber reden?

Antwort
von Steffile, 86

Sag deiner Ma, dass du alt genug bist, um zu lernen mit Geld umzugehen. Aber am besten nicht jetzt gerade, denn die Diskussion scheint ziemlich ins emotionelle gerutscht zu sein.

Kommentar von MeInNeed ,

Aha... es geht nur um das verlegen, was ich kaufen will weiss sie!

Kommentar von Steffile ,

Hmm... sag ihr, dass es dir wichtig ist, den Umgang mit Geld zu lernen.

Kommentar von Atraxus ,

Was ist denn daran so schlimm wenn es woanders liegt wenn dus eh grad nicht brauchst?

Sry auf den falschen Kommentar geantwortet x)

Kommentar von MeInNeed ,

Nichts, war sogar so nett, als sie sich so aufgeregt hat es da hin zu bringen... Hatte aber kein Sinn mehr.

Antwort
von kiniro, 33

Sollte es sich um dein Taschengeld handeln, hättest du es bei mir zur freien Verfügung.

Warum wollen die Eltern das Geld unter Verschluss nehmen?
Der Teil fehlt mir.

Antwort
von Kanatar, 70

Einer der Klassiker in Erziehungsfragen. Ich verstehe dich, denn dir wurde eine willkürliche Grenze gesetzt. Entweder ich kann meine Entscheidung gegenüber dem Kind vernünftig begründen ("Mich hat auch niemand gefragt" ist keine gute Begründung) oder ich setze offensichtlich willkürlich Grenzen, um meine Macht zu demonstrieren.

Um diese Situation zu lösen wäre eig. dein Elternteil in der Pflicht den Konflikt zu lösen aber man kann es ja mal anders herum versuchen.

Frag deine Eltern nach der wirklichen Begründung dafür. Warum ist es ihnen wichtig, dass das so gemacht wird und nicht anders? Wenn sie wieder sagen "Mich fragte auch niemand" oder "Weil ich das so will" frage nach, ob sie es denn als Kind gerechtfertigt fanden, dass man so mit ihnen umgeht.

Kommentar von MeInNeed ,

Ähm ich will jetzt nichts sagen, aber die Lösung ist (meine Mutter ist alleine)

Zu Ihrem Freund zu fahren und mich hier hängen zu lassen (sie ist jetzt schon weg)

Kommentar von MeInNeed ,

Btw hab mir das noch paar mal durchgelesen

Also angenommen sie wäre hier würde das so sein:

Sie hört mir nicht zu schmeißt alle Türen und wenn ich was sage fängt sie auch an sinnlose Argumente lauter zu sagen als ich, wenn ich aufhöre fader das so 30 sek bis sie runter kommt und dann ja ... Nichts verschwinde ich (wenn ich es nochmal versuche das selbe)

Oder sie sagt ich ignoriere dich, du bist es net wert sich so aufzuregen

Kommentar von Kanatar ,

"Du bist es nicht wert sich so aufzuregen"

Da haben wir das Problem. In diesem Satz versteckt sich die Wurzel des Übels. Deine Mutter schätzt dich nicht wert. Tragischer Weise zeigt sie, wie du sie beschreibst, auch kein Interesse an Lösungen. Wenn Eltern sich aus dieser Position heraus Hilfe suchen ist das oft erfolgversprechend und konstruktiv, da sie selbst in der Verantwortung stehen. Von deiner Warte aus ist das allerdings etwas komplexer.

Gibt es jemanden in deinem Umfeld der mit deiner Mutter auf Augenhöhe reden kann und dem du dich anvertrauen könntest, um dir dabei zu helfen?

Kommentar von Steffile ,

Falsch interpretiert. 

Ich bin auch Mutter und kann dir versichern, dass die Mutter hier einiges an Duskussionen hinter sich hat und gerade die Nase voll hat. 

Kommentar von Kanatar ,

So, wie es der Fragesteller darstellt hat sie aber keine Ahnung von einer konstruktiven Diskussion. Sie benutzt Totschlag"argumente", um sich nicht rechtfertigen zu müssen und drückt einfach ihren Willen durch. Und der Spruch "Du bist es nicht Wert" ist ja wohl das Letzte was man einem Kind sagen kann.

Antwort
von putzfee1, 37

Um wie viel Geld geht es und was wolltest du dir dafür kaufen?

Kommentar von MeInNeed ,

Achso Ca 25€ NFS (wusste meine Mutter) und ich bin über die FSK 12 Grenze alt.

Kommentar von putzfee1 ,

Du hast mir ja nicht geschrieben, was du dir von dem Geld kaufen willst... ist es womöglich was, was deiner Mutter nicht passt? Oder hast du schon mal Geld verloren? Oder gibst du öfter mal Geld für irgend einen Blödsinn aus? Irgend einen Grund muss es ja für ihr Verhalten geben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das aus Lust und Laune von dir verlangt.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass du uns hier nur die halbe Wahrheit präsentierst.

Kommentar von MeInNeed ,

Hä nein nichts davon trifft zu!

Sie sagte halt, dass sie meine Mutter ist und ich machen muss was sie mir sagt! Und um mehr ging es nicht

Kommentar von MeInNeed ,

Ich habe kein Geld was ich ausgeben kann ALLES beschlagnahmt von Anfang an ohne Grund es ist NIE etwas vorgefallen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community