Frage von nieraab, 75

Wie würdet ihr ihn nennen, den, der die Sachen baut?

Ich suche gerade ein Bezeichnung die nicht häufig im Alltag vorkommt, kann auch aus eurer Fantasie sein, für eine Geschichte.

Man könnte sagen, diese Person ist ein Bauarbeiter. Er bekommt von jemandem den Bauplan und baut das Gebäude, Gerät usw..

Das Geld und die Infos bekommt er auch dazu. Sollte etwas nicht funktionieren, geht er zu jemandem und bespricht dies mit ihm. (Der andere ist dann der "Problemlöser") Er arbeitet am Königshofe und hat die 3. Stellung von oben gesehen (pyramdisch gesehen).

Fällt euch etwas dazu ein?

Antwort
von GammelKnight, 58

"Der Erbauer" vielleicht ?

Kommentar von 43637 ,

Dabei würde ich an Dragon Age denken, war aber auch mein erster Gedanke.

Kommentar von Nayes2020 ,

haha ich dachte auch direkt an dragon age

Antwort
von ntp13, 5

Werkmeister oder Baumeister, wie früher eben. Veraltet und wird kaum im Alltag verwendet. Oft bei Beamten oder bei Regierung.

Davon kann man schon selbst andere Titel ableiten. 

Antwort
von m43hBL, 35

Der Exekuteur, weil er der ausführende ist. Vollstrecker würde vielleicht auch passen ;) Der Problemlöser wird dann wohl schon der Architekt sein, sonst hätte er auch den Namen einnehmen können.

Antwort
von DerWurstfach, 49

Aber Bauarbeiter ist doch richtig?

Kommentar von nieraab ,

Ja, das stimmt, nur ist das mir zu alltäglich :)

Kommentar von KuwePB ,

Dann schau mal auf einer Synonyme-Seite wie dwds.de oder auf deutsch-fremdwort könntest du auch was finden.

Kommentar von Kuppelwieser ,

Unter "Bauarbeiter" versteht man doch allgemein einen Zementmixer, oder höchsten falls  einen Maurer/Zimmererpolier?

Antwort
von MaFo1977, 41

Hallo, 

wie wäre es mit dem Titel Baumeister? 

Viele Grüße

Antwort
von Nayes2020, 25

DAS nennt man Bauingenieur. (real life)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community