Wie würdet ihr euch in meiner Lage entscheiden bzw. vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du findest ja beides shice, büro und praxis

ich weiß nicht, mach makler oder sozialen bereich

vielleicht gefällt dir verkaufen oder menschen helfen^^

in den sozialen bereich müsstest du sogar realtiv gut anschluss finden, versuch doch mal

dir scheint ja wirklich beides nicht so uz gefallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die idealen Bedingungen in der neuen Praxis trüben deinen Blick. Patient ist Patient, die werden da nicht weniger nervig sein als dort. Du würdest eigentlich nur das kleinere Übel wählen und damit auf Dauer auch wieder unglücklich sein. Ist denn eine neue Ausbildung (zur Industriekauffrau) total abwegig? Ich meine, man fängt dann ja auch finanziell wieder vorne an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda273
02.03.2016, 14:14

Die Vermutung hab ich fast auch =(

Eine neue Ausbildung kann ich finanziell nicht stämmen, ich hab bereits eine Wohnung gekauft usw =(

0

wo die Rahmenbedingungen absolut stimmen würden (Geld, Entfernung, Arbeitszeit).

Das spricht für einen Wechsel.

Und ich selber bin mir einfach auch nicht sicher ob ich wirklich in eine
Praxis zurück möchte. Ich war immer so schlecht gelaunt, die Patienten
nervten mich und alles drum rum....

Und ich selber bin mir einfach auch nicht sicher ob ich wirklich in eine
Praxis zurück möchte. Ich war immer so schlecht gelaunt, die Patienten
nervten mich und alles drum rum.... 

Da tun mir einfach nur die Patienten leid. Wer zum Arzt muss ist oftmal gestresst oder hat Angst vor einer schlechten Diagnose / Prognose. Eine schlecht gelaunte und genervte Arzthelferin ist da nicht hilfreich.

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda273
02.03.2016, 14:04

Heute ist die Erwartungshaltung der Menschen leider nicht mehr dankbar eines Arztes gegenüber... Patienten kommen und lassen erst mal ihre Laune an den Helferinnen aus... erwarten den roten Teppich... ist die Wartezeit zu lang, hat man ein "Gemaule".... der Beruf ist schön, sonst hätte ich Ihn auch keine 10 Jahre gemacht, aber es ist ein verdammt stressiger Beruf und oftmals auch kein dankbarer.......

0

Was möchtest Du wissen?