Frage von GluecklicheKuh, 78

Wie würdet ihr euch entscheiden, wenn ihr wüsstet, dass ihr an eine bestimmte Person nicht rankämet, obwohl ihr sie über alles liebt?

Und euch eine Möglichkeit für eine Nacht geboten würdet, aber eben nicht mehr.

Würdet ihr die Nacht mit ihm / ihr verbringen oder drauf verzichten, weil für euch nur ein komplettes Leben mit der Person vorstellen könntet ?

( fiktive Story ! )

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 40

Ich würde mir das nicht antun da es mir danach noch schlechter ginge, und ich mir für eine Nacht zu schade wäre!

Außerdem würde ich ihn für einen Ar*** halten wenn er mir das "anbieten" würde!

Antwort
von derimmerlacht16, 29

Ich finde das ist eine sehr persönlich Entscheidung, die jeder für sich selbst treffen sollte. 

Bist du denn überhaupt der Typ für One-Night-Stands? 
Würde es bei nur einer Nacht bleiben? 
Und vor allem: Würdest du es verkraften, wenn sie beim nächsten mal nein sagt... 

Kommentar von GluecklicheKuh ,

Es geht bei meiner Frage nicht um ONS sondern ob man jeden strohhalm der Nähe nutzen würde ...oder ob man in der situation sagt, nein, entweder ganz oder gar nicht.

Ich stelle die Frage in dem Kontext dieses Liedes :)

Marianne Rosenberg - Fur Eine Nacht Mit Dir 

https://www.youtube.com/watch?v=nhUW_y57x5g

Antwort
von kath3695, 9

Danach wäre es noch schlimmer und ich würde mich total ausgenutzt fühlen.

Kommentar von GluecklicheKuh ,

ist ja von beiden seiten freiwillig

Mir geht es darum, ob man es überhaupt machen würde und sagt, lieber eine Nacht als nichts oder ob man sagt, nein, eine Nacht ist nicht dass was ich mit dir verbinde...sondern wenn nur ein Leben lang

Kommentar von kath3695 ,

Ich mache keine halben Sachen. Entweder alles oder nichts. Wenn derjenige mich nicht will, stelle ich mich ihm auch nicht für sein Vergnügen zur Verfügung, bei dem es nur um "Sex" und nicht um mich als Person geht. Das meine ich mit ausnutzen.

Antwort
von HeyMr, 28

Klar würde ich es machen. Selbst wenn ich weiß, dass ich sie nie wieder sehen würde, so wäre ich schon zufrieden damit, dass ich wenigsten für einen kurzen Moment mit ihr zusammen sein kann.


Kommentar von GluecklicheKuh ,

und dass würde dir reichen und nicht noch mehr schmerzen  ? :/

Kommentar von HeyMr ,

Ich hätte eine schöne Erinnerung an die ich immer denken kann, wenn ich traurig bin. Und die Zeit heilt alle Wunden. ;)

Kommentar von GluecklicheKuh ,

Das bezweifle ich, dass immer die Zeit alle Wunden heilt :(

Kommentar von HeyMr ,

Du wirst darüber hinweg kommen. Wenn es nicht hilfst, kannst gerne wieder kommen Gutefrage.net wird immer für dich da sein ;)

Antwort
von Fragenmix1050, 41

Ich würde es nicht machen.. Um mich selbst zu schützen

Kommentar von GluecklicheKuh ,

Würde ich auch machen, auch wenns schwerfallen würde

Antwort
von silberwind58, 29

Nein Danke,ich bin kein Mädchen für eine Nacht!

Kommentar von GluecklicheKuh ,

würde ich auch nicht machen, selbst wenn man sehnsucht nach dem anderen hätte

Antwort
von oxygenium, 17

entweder ganz oder gar nicht!

Und die Nacht würde ich mir schenken!

Kommentar von GluecklicheKuh ,

Genau :) ganz oder gar nicht

Antwort
von muttifrutti, 35

Bier trinken aus Frust :'(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten