Frage von LadyMoonlight, 72

Wie würdet Ihr einem neuen Partner erzählen, dass Ihr eine Perücke tragt?

Es ist ein heikles Thema. Ich habe eine Freundin (wirklich!), die seit einiger Zeit eine Perücke trägt. Sie hat zwar Haare, aber sehr dünn und an manchen Stellen nicht so viele.

Eigentlich möchte sie auch einen neuen Partner kennen lernen. Doch...sie meint, sie müsste ihm ja sehr früh mitteilen, dass sie eine Perücke träft, denn möglicherweise gibt es nach dem Date einen ersten Kuss und wenn er dazu noch ihren Kopf berühren würde..., hätte sie enorme Angst vor der Reaktion. Kann ich verstehen. Also müsste sie es ihm ja praktisch im Gespräch schon erzählen. Leider weiß ich da auch keinen Rat und auch mir wäre die Situation, solle ihm die Kinnlade runter fallen, auch sehr unangenehm. Das Ding wäre dann ja gegessen.

Sie meint, dass es überhaupt keinen Mann geben wird, der mit dieser Nachricht locker umgehen würde. Ich selbst weiß es auch nicht, kann mir aber auch vorstellen, dass die meisten Männer, die ja immer doch eine hübsche Frau suchen, vielleicht dann Abstand nehmen, selbst wenn sie behaupten, dass der Charakter wichtiger sei, aber den kennen sie ja noch nicht, wenn die beiden da das erste Mal zusammen sitzen.

Möchte ihr gerne Mut machen oder einen guten Tipp geben.

Könnt Ihr helfen?

Antwort
von DschingisCan, 40

Naja was bedeutet Hübsch sein... ? Ich finde Frauen auch sehr schön wenn Sie ein Hübsches Gesicht haben und ganz kurz rasierte haare, jeder mag es halt anders, hat es deine Freundin mal mit einer anderen Frisur ausprobiert ? Eine die zu Ihrer Haarstruktur passen würde ?

Im Allgemeinen ist es einem Mann ( der etwas ernstes sucht) nicht soo wichtig wie die Frau ausschaut, natürlich ist es ein großer Faktor für viele aber dennoch nicht der Mittelpunkt. Deine Freundin sollte sich dadrauf konzentrieren so zu seins wie Sie ist, das wird nämlich schluss endlich entscheident sein ob es noch ein Date geben wird, man muss ja nicht gleich beim ersten Date damit rausrücken und ob beim ersten Date ein Kuss von nützen ist, ist auch immer so ne Sache...naja auf jeden Fall wird der Mann wenn er deine Freundin sympatisch findet über so ein kleines Ding wie die Perücke hinwegschauen können.

Man selber findet es immer viel schlimmer als es in wirklichkeit ist, die Komplexe halt, kennt jeder, bei manchen angebracht bei anderen eher weniger.

Das aussehen entscheidet wer kommt und der Charackter wer bleibt und wenn sich schon jemand auf ein Date mit Ihr einlässt, wird er sie ja wohl nicht grade als unattraktiv einschätzen.

Auf jeden Fall viel Glück deine Freundin, nett von dir das Du helfen willst! Liebe Grüße.

Kommentar von LadyMoonlight ,

Also ... mir würde es auch  mega schwer fallen, von daher verstehe ich ihre Zweifel total, denn viele Frauen haben zu ihren Haaren ja ein besonderes Verhältnis, gibt ja nicht umsonst den Bad-Hair-Day ;-) 

Meine Freundin hat die Perücke in einer anderen Haarfarbe, weil sie meint, wenn sie schon eine tragen muss, dann so, wie sie es sich schon immer gewünscht hatte...

Kommentar von DschingisCan ,

Keine Frage, es wird definitiv nicht einfach, ich bin selber 1,63 als Mann, ich weiß wie man sich da so ungefähr fühlt ^^ 

Nur muss man halt einsehen das es verschiedene arten von Mensch gibt.

Es gibt einmal die welche sich denken - mit jemandem der so aussieht, kann ich auf dauer nichts anfangen selbst wenn der Charackter passen sollte

Und es gibt die, welche sich mit dem Charackter auch in das Aussehen der Person verlieben, sprich wenn man nen riesen Zinken in der Nase hat, den eigentlich jeder inklusive man selbst hässlich findet, findet diese Person die Nase bezaubernt und kann einem 100Gründe aufzählen wieso, deshalb findet wohl auch jeder Topf seinen Deckel :P Man muss eben nur die richtge Person finden.

Natürlich sieht man die Perücke nicht gleich im Gegensatz zu z.B: meiner Größe also muss man dann noch mal den Mut haben es dem anderen zu ''gestehen''.

Wie macht man das jetzt am besten ? 

- Man kann im ersten Date gleich damit ankommen und es der Person sagen, evtl sogar wenn man das Treffen grade plant, das würde schon einmal die Weizen vom Spreu trennen.

Oder man nimmt Variante 2.

- Wartet 2-3 Dates bin man sich bei der anderen Person sicherer fühlt und sagt es dann. Das könnte als Folge haben das der Typ nur aufs eine Scharf war und sich dann verdrückt, könnte aber ebenfalls bedeuten das er sich schon leicht in die Person verguckt hat und es ihm dann egal ist.

Auf jedenfall muss die Wahrheit an's licht und diese 2 Optionen fände ich am besten aber jedem seins natürlich...ich sollte lernen mich kürzer zu fassen...

Antwort
von malour, 26

Ich hab auch eine Bekannte die kaum Haare hat, fing als Teeny schon an, man was hat sie gelitten und alles ausprobiert. Perücke natürlich auch.

Irgendwann hatte sie das alles satt und stand einfach dazu, was ihr Anfangs unheimlich schwer fiel.

Zudem lernt man dann die Menschen kennen wie sie wirklich sind. Manch einer ist da ziemlich boshaft, andere ungeniert im negativen und positiven Sinn . Und das ist eigendlich das beste was man tun kann um zu sehn auf wem man verzichten kann und wer zu einem steht.

Und ja sie hat sogar jemand kennen gelernt , geheiratet und Kinder bekommen.

Ich würde nicht solange rumdrucksen um so grösser ist dann das Erstaunen und die Reaktion und schämen muss sich höchstens der andere, wenn  der abwertend reagiert.



Antwort
von Ostsee1982, 23

Sie meint, dass es überhaupt keinen Mann geben wird, der mit dieser Nachricht locker umgehen würde.

Es gibt genug Menschen die weit schlimmere Handicaps haben als schütteres Haar und auch die finden einen Partner.

Kommentar von LadyMoonlight ,

Ich denke nicht, dass man verallgemeinern kann, wie schlimm welches Handicap für den Einzelnen ist.

Kommentar von Ostsee1982 ,

Ist es schlimmer schütteres Haar zu haben oder spastische Lähmungen? Ist es schlimmer wenn mir ein Finger fehlt oder querschnittsgelähmt im Rollstuhl sitze? Es ist völlig egal wie man es herumdreht. Deine Freundin hat eben das Problem so wie es ist und damit muss sie lernen umzugehen. Das ist ein Umstand der sich auch nicht durch freundschaftlich nette Worte und einen Schulterklopfer verändern lässt. Der nötige Umdenkprozess kann nur von ihr selbst ausgehen. Es ist ihre eigene Lebensqualität die sie damit einschränkt in dem sie "nur" auf dieses Detail verweist und alles Glück von ihren Haaren abhängig macht.

Antwort
von Enrico007, 46

Erzähl es ihr einfach. Sie liebt dich so wie du bist und da wird wohl eine billige Perücke nichts dran rütteln ^^

Kommentar von malour ,

Du solltest mal richtig lesen. Sie hat eine Freundin die Perücke trägt.

Antwort
von gartenkrot, 41

Ich würde es beim zweiten treffen sagen, daß ich eine trage und warum.

Kommentar von LadyMoonlight ,

Sie weiß aber nicht, wie sie das anstellen soll. Man sagt ja nicht...ach übrigens, meine Haare sind nicht echt... Das wird sie so nicht schaffen.

Kommentar von MaraMiez ,

Wieso nicht? Doch genau so.

Ich würde behaupten, ihr beide zerdenkt die mögliche Situation viel zu sehr. Ich trag auch manchmal ne perücke, einfach so, weil ich manchmal was anderes will. ich hab momentan (unfreiwillig) kurze Haare. Wenn mir das zu doof ist, trag ich ne Perücke mit schönen langen Haaren. Ich hab da überhaupt kein Geheimnis draus. Neulich sprach mich jemand an, mein Haar würde ja so schön glänzen, wie ich das hin krieg. Ich hab gelacht, die perücke ausgezogen und der Dame hin gehalten und gesagt "Bitte, probieren sies aus, geht ganz fix."

Und ich hab nichtmal nen Grund, der ne Perücke rechtfertigen würde. Wenn sie sagt "Achso, nur damit du dich später nicht wunderst...ich trag eine Perücke." - "Wieso das?" - "Weil (und dann die Erklärung)." Wenn ein Typ dann wegen sowas davon läuft, kann sie froh sein, mit dem gar nicht erst weiter gegangen sein. Wenn der Typ aber wirklich interesse an ihr hat, stört ihn das in etwa genauso viel, wie die Tatsache, dass sie atmungsaktive Einlagen in den Schuhen trägt.

Kommentar von malour ,

Eben du hast nicht einmal den Grund und deshalb kannst du dich nicht rein versetzen , das es ihr verdammt schwer fällt.

Kommentar von gartenkrot ,

du, ich muss dir was beichten, wo kann ich mit dir reden? ich wollte es dir sagen bevor du es merkst oder dir ein anderer was sagt. ich habe Probleme mit meiner Kopfhaut und trage deswegen eine Perücke. wenn du dich mit mir deswegen nicht mehr treffen willst wäre ich sehr traurig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten