Frage von Polyphon, 16

Wie würdet Ihr dieses Verhalten deuten bzw. was denkt Ihr darüber?

Und zwar, ich suche derzeit eine Wohnung, habe am Montag eine angeschaut mit der Maklerin.

Die Wohnung hat mir gefallen und ich habe am nächsten Tag eine E-Mail von der Maklerin bekommen dass ich zu den letzten 3 Bewerbern gehöre und Sie mich persönlich kennenlernen möchte.

Eine halbe Stunde später bekam ich noch eine Mail dass ich eine Bürgschaft zum Termin mit der Vermieterin mitbringen soll (habe von mir aus angeboten eine Bürgschaft vorzulegen).

Dann war ich heute mit der Vermieterin in der Wohnung, wir haben etwas geredet usw., am Ende sagte Sie ich bekäme heute noch Bescheid ob ich die Wohnung bekomme oder nicht. Dann kam heute Nachmittag eine SMS von ihr dass Sie noch bis Montag Zeit braucht.

Wie würdet ihr das einschätzen?

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, Mietvertrag, Wohnung, 6

Na sie muss ja Rücksprache mit dem Vermieter halten und anscheinend geht das wohl erst am Montag.

Kommentar von Polyphon ,

Das war ja die Vermieterin mit der ich Samstag sprach.^^

Kommentar von johnnymcmuff ,

Na dann ist sie sich noch nicht ganz sicher oder sie hatte vielleicht heute noch Besichtigungen.

Antwort
von oppenriederhaus, 4

da kannst Du leider nur abwarten.

 Vermute, da hat sich noch kurzfristig ein weiterer Bewerber gemeldet, den sie sich auch ansehen will.

Oder sie wartet, bis der Mietvertrag unter Dach und Fach ist - und Du bekommst dann die Absage.

Antwort
von ShatteredSoul, 13

Ich denke das hat nichts zu bedeuten. Deine Chancen sind nicht gesunken.

Antwort
von IGEL999, 16

Montag abwarten. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community