Frage von RadioAktiv, 31

Wie würdet ihr dieses Modell für Landtags/ Bundestagswahlen finden?

Anstatt, dass wir die Partei wählen, die wir im Bundestag/Landtag... haben wollen, wählen wir die Partei, die wir nicht haben wollen. Die Partei, welche die meisten Stimmen erhält, fliegt raus und es geht in die nächste Runde.

Am Ende können wir dann zB den ersten,zweiten und dritten Platz ausmachen und Platz 1 erhält 50% , Platz 2 33% und Platz 3 17% der Plätze im Parlament. (Da will ich mich nicht so ganz festlegen-das könnte man durchaus nochmal Diskutieren-mir geht es hauptsächlich um das Ausschlussverfahren)

Natürlich wär das mehr Aufwand und mit mehr Kosten verbunden-aber warum nicht?-So viel macht das dann auch nicht aus. Das Konzept sollte uns vertraut sein. Immerhin ermitteln wir so auch den Superstar, das Top-Modell und bei Fußballweltmeisterschaften läuft es ähnlich ab.

Antwort
von crunsch, 7
keine Angabe

Sorry, ich verwende selten so harte Wort aber das ist Geistiger Dünnschiss.

Bitte nochmal in die Schule gehen und sich über das Wahlsystem und sein Sinn und Zweck belehren lassen!

In deinem System gibt es auch das Problem, wenn 2+3 eine Koalition machen, gibt es keine Mehrheit und dann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten