Frage von itsella, 78

Wie würdet ihr diesen Satz in einem Zeugnis einschätzen?

"Ihr Verhalten verdient größtes Lob."

Ist es ok, verbesserungsfähig, sehr gut usw. ?

Lehrer dürfen ja nichts negatives ins Zeugnis schreiben und verpacken das ganze in eine spezielle Wortwahl.

Was würdet ihr sagen? :)

Antwort
von Elizabeth2, 50

Ist eine  Formulierung für etwas sehr gutes. Es sind halt Lehrer, die irgendwie immer verzweifelt versuchen, dem Schüler, der es verdient hat (!) etwas Gutes zu tun, ohne sich selbst ständig zu wiederholen und zu vermeiden, die gleichen Formulierungen auch für andere Schülern zu nehmen. Ich finde das eigentlich positiv, dass sich einer an sowas wagt. Ist schon skuril, aber da ist nichts Verstecktes drinnen.

Antwort
von zehnvorzwei, 31

Hei, Itsella, ich würde nicht, ich tu es: Besseres kannst du wohl kaum erwarten, weil nicht zu toppen. Grüße!.

Antwort
von Kuhlmann26, 16

"Größtes" ist der Superlativ. Groß-Größer-Größtes. Was nichts anderes heißt als: besser geht es nicht.

Gruß Matti

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule & Sprache, 33

Das ist schon eine sehr gute Bewertung. Vor allem der Superlativ "größtes" drückt das aus.

Antwort
von Toffiefee99, 35

Das heißt einfach, dass du ein lobenswertes Verhalten hast :D Also eindeutig positiv!!

lg Toffiefee :)

Antwort
von JuliaAiluja, 48

Ich finde das klingt gut

Antwort
von Evoo100, 30

Auf jeden Fall positiv!😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community