Frage von PotenzenHilfe, 78

Wie würdet ihr diesen Metal Song beurteilen?

https://www.youtube.com/watch?v=NwMFv9UfgLg

Vor allem der Refrain. Wie würdet ihr diese Mukke bewerten ?

Ich muss ja normalerweise ein Lied mehrmals hören um es zu mögen ... Aber bei dem Lied habe ich mich gleich beim 1. mal verliebt (^^).

Antwort
von Ansegisel, 41

Wenn dir der Song gefällt, dann ist das auch in Ordnung so und du solltest dir das auch nicht madig machen lassen.

Da du aber nach Meinungen gefragt hast, gebe ich meinen Senf auch nochmal dazu:

Ich finde den Song leider "überproduziert". Es wurden im Studio so viele Effekte auf die Instrumente und auf den Gesang gelegt, dass er sehr elektronisch klingt und rein von der musikalischen Seiter her auch ein rockiger Pop-Song sein könnte.

Außerdem ist der Aufbau des Liedes sehr schlicht, was ihn vorhersehbar und musikalisch etwas eintönig macht. Meines Erachtens sieht der Song so aus:

Strophe, Refrain, Strophe, Refrain, C-Teil (ein Teil, der anders aufgebaut ist als Strophe und Refrain), Refrain.

Auch hier wieder das Problem: So ist ein Song aufgebaut, bei dem einem die Ideen fehlen. Merk dir das Schema mal und achte ein bisschen darauf, wenn du das nächste Mal ein Lied hörst, egal aus welchem Genre. Du wirst feststellen, dass diese Art des Songaufbaus im modernen Songwriting unheimlich weit verbreitet ist.

Dem Metal würde ich den Song auch nicht zuordnen, dafür wurde er elektronisch zu sehr aufpoliert und die Gitarren zu weit in den Hintergrund gerückt - von der Gesangsart mal ganz zu schweigen.

Also, alles in allem finde ich den Song absolut ok (auch ein einfach
aufgebauter Song kann mit einer guten Melodie oder einem guten Text ein
Knaller sein), aber er ist für meine Begriffe leider etwas lieblos gemacht.

Antwort
von DerTypInSchwarz, 50

Ich würde zuerst feststellen, dass das für mich nicht wirklich als Metal identifizierbar ist.

Abgesehen davon lässt mich das Lied ziemlich kalt. Es klingt mir zu zu glatt. Mir fehlt der Biss. Daran ändert auch der Refrain nix, der versucht dem ganzen mehr Power einzuflößen.

Was mir konkret nicht gefällt:

  • Der Song ist in den Strophen ziemlich ruhig und dreht dann mit dem Refrain schlagartig die Power auf, dazwischen kommt mir der Übergang etwas zu kurz. Es wird keine Spannung aufgebaut und der Song fällt für mich auseinander.
  • Der Sound ist für meinen Geschmack ziemlich poppig und glatt gebügelt. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass da irgendeine Spielerei mit dem Gesang betrieben wurde.
  • Dem Lied fehlt ein Alleinstellungsmerkmal. Wenn ich Musik höre, dann erwarte ich von dem Song etwas besonderes: Ein besonders prägnantes Riff, ein virtuoses Solo, vielschichtige Arrangements, eine besondere Atmosphäre oder ähnliches. Ein Lied dem so ein Alleinstellungsmerkmal fehlt, wird von mir in der Regel ziemlich schnell vergessen, auch wenn es an sich ganz gut klingt.

Alles in allem: Das Lied ist nicht schlecht, ich hab schon weitaus größeren Schrott gehört. Ich finde es aber ziemlich langweilig.

Expertenantwort
von Vando, Community-Experte für Metal, 21

Bitte verwechsel das nicht mit Metal, denn das ist kein Metal. Metalcore, also das was Bring me The Horizon seit langem war, ist es auch nicht. Seit dem neuesten Album hat die Band einen brachialen Stilwechsel vollzogen. Das neue Album bzw. dieser Song ist allenfalls härterer Alternative Rock. Und manche Songs wie True Friend können sogar Pop Rock sein.

Den Song finde ich neutral. Der reiht sich für mich nahtlos in die Masse der moderneren Rocksongs ein.

Antwort
von VannyMetalgirl, 44

Ich finds schön.. Wenn man mal was ruhigeres hören will.. :)

Antwort
von Tieger2, 48

Ich finde allgemein alles an Bring me the Horizon cool ^^.

Antwort
von EmperorWilhelm, 17

Ähm...naja also ich muss sagen: Das ist kein Metal, kein Metal Core und auch kein Hardrock mehr...das wirkt auf mich eher wie normaler Rock mit ein paar Punkelementen...

Ich persönlich finde das Lied sehr langweilig...absolut glatt, keine prägnanten Riffs und furchtbar monotoner leidener "Seiergesang" wie ich soetwas nennen würde. Das Schlagzeug ist...da das wars in meinen Augen da aber schon.

Wer auf etwas leichteren Rock steht wird das vielleicht mögen...aber naja...für mich ist das absolut nichts...

Eine Wertung kann ich hier nicht geben, da ich mir bei Musik die meinem Musikgeschmack nicht entspricht keine Objektive Bewertung leisten kann, aber wenn ich es trotzdem müsste würde ich sagen:

Verkauft man mir das als Metal: 2/10

Verkauft man mir dass als Rock : 4/10

Absolut nicht meins...nimms mir nicht übel..

Antwort
von Hahlol22, 57

Naja, nicht mein Musikgesmack...
Bring me the horizon übrigens Metalcore.

Kommentar von Vando ,

"Waren" Metalcore.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten