Frage von badenglish, 94

Wie würdet ihr diese Frage im Vorstellungsgespräch beantworten?

Ich habe mich für eine Ausbildung zum Industriemechaniker beworben und hätte die folgende frage wie folgt beantwortet:

  • Was versprechen Sie sich von dieser Stelle

Ich will lernen bauteile zu fertigen, technische zeichnungen zu verstehen und zu erstellen. Außerdem will ich die verschiedenen Fertigungsverfahren kennen lernen wie zum Beispiel fräsen, feilen und bohren.

Habt ihr verbesserungsvorschläge?

Antwort
von RicWalker, 40

Das klingt viel zu null acht fünfzehn... mit der antwort vermittelst du zwar, dass du dich informiert hast, was in dem beruf vorkommt.

Die Frage lautet aber: was versprichst DU dir von der Stelle?

Soll heißen: Was interessiert dich am meisten und welche deiner Fähigkeiten passen da dazu?

Zieh es eher in der Richtung auf: "Ich habe schon immer gerne gebastelt und meine Hände dafür benutzt. Nun will ich mein Handwerkliches Geschick dazu nutzen zu lernen, wie ich Bauteile fertige und Maschinen zusammensetze. Das beste am basteln war ja das aus den Vorstellungen in meinem Kopf oder den Zeichnungen die ich gemacht habe, dann ein fertiges Stück entstand. Dieses Gefühl etwas mit meinen Talenten erreicht zu haben ist doch das beste am Job, oder?"

Gerade mit dem Schlusssatz punktest du, wenn im Raum auch der Ausbilder hockt. Denn er dürfte das Gefühl kennen und wissend nicken.

Doch noch wichtiger ist, dass du das hier nicht einfach auswendig lernst und dann vorträgst, sondern dass du die für dich und deine Redensweise passende Formulierung wählst und das was du sagst von Herzen kommt und du dahinter stehen kannst.

Antwort
von newcomer, 42

alles Wissen und Fähigkeiten erlangen die zu diesem Beruf gehören um später dort erfolgreich zu sein

Antwort
von TheMarni, 52

Eigentlich nicht. Das klingt ziemlich gut und professionell. Sage es aber so, dass es nicht so rüberkommt, dass es einstudiert ist ;)

Viel Glück und Erfolg für deine hoffentlich "Bald-Arbeitsstelle"!

Antwort
von Branko1000, 25

Ersetz das Ich will durch ein ich möchte und dann ist das i.O. :)

Antwort
von BeneW98, 27

Das klingt doch schon super. Bring einige Tätigkeitsfelder des Industriemechanikers mit in deine Antwort und dein Gegenüber merkt direkt, dass du an dieser Ausbildung Interesse hast und dich ausgiebig darüber informiert hast. Auch über das Unternehmen an sich solltest du einiges wissen. Viel Erfolg! :)

Antwort
von Bestie10, 18

Ich moechte gerne techn. Zeichnungen lesen lernen und auch selber erstellen. Anhand dieser auch die verschiedenen Verfahren, wie bohren, drehen,fraesen errodieren oder feilen erlernen, um Bauteile eigenstaendig herzustellen ....


und was du dir vom Beruf versprichst

abwechslungsreich vielseitig und interessant 

Antwort
von pipepipepip, 27

Statt ,,ich will" würde ich ,,würde ich gerne" sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community