Frage von dark112, 68

Wie würdet ihr die Satzglieder im folgenden Satz bestimmen: "Ich bringe meine Freundin jeden Tag zum Lachen"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RudolfFischer, 19

"Zum Lachen" halte ich nicht für ein Präpositionalobjekt.

"zum Lachen bringen" ist eine feste Redewendung, die deshalb nicht weiter grammatisch zerlegt werden kann.

"bringe ... zum Lachen" ist also das Prädikat.

Antwort
von Deponentiavogel, 34

Ich                 bringe      meine Freundin   jeden Tag        zum Lachen.

Nominativ      Verb         Akkusativ            Akkusativ    Präpositionalphrase   

Ich          bringe       meine Freundin        jeden Tag         zum Lachen.

Subj.      Präd.              Obj.           (Temporal-)Adverbiale      Adverbiale

______________

Die germanistische Linguistik würde zum Lachen vermutlich als Präpositionalobjekt oder dergleichen interpretieren. In klassischer Grammatik ist ein Objekt aber nur dann eins, wenn es im Akkusativ steht.

Antwort
von oelbart, 8

Ein Trick, der oft funtioniert: Stelle den Satz mehrfach um. Die Teile, die man nicht "auseinanderziehen" kann, sind Satzglieder. In Deinem Beispiel wäre es zb möglich zu sagen:

Ich bringe meine Freundin jeden Tag zum Lachen

Meine Freundin bringe ich jeden Tag zum Lachen

Zum Lachen bringe ich meine Freundin jeden Tag

Bringe ich meine Freundin jeden Tag zum Lachen?

Aber es ist nicht möglich, das "zum" vom "Lachen" zu trennen oder das "Meine" von "Freundin" (ohne die Aussage komplett zu ändern...wobei...gut, das tut die Frage auch)

Für die einzelnen Glieder gibt es dann bestimmte Fragen, zb:

Subjekt: "Wer handelt?" (bzw in Passivsätzen: "Mit wem passiert etwas?"), bei Dir: "Ich"

Prädikat: "Was tut das Subjekt?" ("bringe" mit dem Zusatz "zum Lachen")

Für die anderen Satzglieder gibts weitere Fragen, zb "Wo?", "Wann?",...

Antwort
von Kuhlmann26, 19

Wie? Dazu muss man sich mit dem theoretischen Gerüst der deutschen Sprache auskennen; man nennt dieses Gerüst Grammatik. Ich habe keine Ahnung von Grammatik.

Deponetiavogel und chog77 haben Dir das (vermutlich richtige) Ergebnis ihres Tuns gepostet. Wobei Deponetiavogel etwas über das Ziel hinausgeschossen ist, in dem sie mehr als nur die Satzglieder genannt hat. WIE sie das gemacht haben, steht da allerdings nicht.

Gruß Matti

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 38

Ich - Subjekt

bringe - Prädikat

meine Freundin - Akkusativ-Objekt

jeden Tag - Adverbiale Bestimmung der Zeit

zum Lachen - Präpositional- Objekt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community