Frage von MRSnoreason, 98

Wie würdet ihr die Österreicher beschreiben? Meinung?

Würd mich mal für eine andere Meinung interessieren ;)

Antwort
von randomuser20, 56

War bis jetzt nur zum Schiefahren da. Waren immer alle sehr freundlich! Die Kinder sagen immer noch Tschüss wenn sie aus den Bus steigen und unterhalten sich mit dem Busfahrer als wären sie Freunde. Kenne ich aus Deutschland nicht! :)

Kommentar von Margita1881 ,

Kinder sagen immer noch Tschüss

ja ja auch typisch österr. Dialekt *lol*, das nennt sich Anpassung.

Warum sollen die unfreundlich sein, Ihr lasst doch das Geld da. Wenn Ihr abgereist seit, ändert sich die Tonlage

Kommentar von randomuser20 ,

Das glaube ich nicht.

Kommentar von schlozi ,

schifahren*

Antwort
von hoth560, 6

Du wurdest von Österreich abgeschoben. Was willst du von den Österreicher ? 

Kommentar von MRSnoreason ,

du bist so lächerlich😂 da kann ich mir nur an die stirn fassen😂 du verblödeter idiot!

Kommentar von hoth560 ,

Ne ich bin ok, fang schonmal an dein Schädel zu brechen

Antwort
von Dragon257, 50

Jezornig, Nur am pöbeln und natürlich sich pausenlos über uns Deutsche aufregen und und nix vergönnen....

Antwort
von Margita1881, 52

Naja, meine Meinung werde ich hier nicht öffentlich machen; nur soviel, hab einige Erfahrungen mit Österreicher gemacht. Aber ich kann Dir sagen, wie Österreicher über Deutsche denken:)

Du bist wahrscheinlich Österreicher !?

Kommentar von MRSnoreason ,

wie denken die österreicher denn über die deutschen?

Kommentar von Margita1881 ,

ja schreib mal:))

Wobei die Wiener ja mit den Österreicher nichts zu tun haben.

Das kennst doch bestimmt !

Die Österreicher reden/denken: "Beethoven ist ein Österreicher und Hitler ist ein Deutscher"

Kommentar von MRSnoreason ,

fakt ist aber, dass hitler erst in deutschland an die macht kam.😂

Kommentar von Margita1881 ,

Siehste da hamers scho; es geht um die Nationalität und nicht wo einer musizierte oder an die Macht kam

Kommentar von MRSnoreason ,

er fühlte sich aber als deutscher, und verließ seine heimat. und er kam nun mal in deutschland an die macht. außerdem ist das jetzt schon sehr viele jahre her, und die meisten können damit ja gar nichts anfangen :/

Kommentar von MRSnoreason ,

also lassen wir das kapitel jetzt lieber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten