Frage von Nanunana19, 26

Wie würdet Ihr damit umgehen wenn Ihr in meiner Situation sein würdet?

Gibt es unter euch auch Frauen die immer auf wohlhabende Männer stoßen? Ich bin aus einer sehr armen Familie Wir müssen auf jeden Cent achten. Seitdem ich ausgezogen bin und ein Bfd mache versuche ich selbständig klar zu kommen. Ich hatte mich vorher nie für Männer interessiert doch jetzt lerne ich nur sehr wohlhabende kennen. Ich fühle mich sehr unwohl wenn ich Dinge wie : ich möchte mein Wohlhaben mit dir teilen oder wenn Sie mir sagen wieviel Sie besitzen (nicht angeberisch). Ich möchte nicht abhängig von jemanden sein und meistens bin ich dann in ihren Augen ein normles Mädchen das Ihnen die Welt der Mittelschicht Deutschlands zeigt. Mir ist klar das ich einfach das Gegenteil von Ihnen bin aber irgendwie fühlt man sich nicht so wohl

Antwort
von nicinini, 14

Das ist für die meisten Frauen normal und auch gut so du solltest dich nicht von jemanden abhängig machen, da gibt es immer Möglichkeiten (bspw wenn man zs zieht dem Mann Miete zahlen damit er dir beim auszug/Scheidung nichts vorhalten kann ect.) Es sollte aber auch kein Grund sein jemanden ganz abzulehnen das kommt auf den mann an er muss es schon verstehen wenn du mal nicht eingeladen werden möchtest ect.

Antwort
von nil101, 7

Ich denke wohlhabende Menschen, haben auch ihre Macken. Sie haben auch ihre Probleme u sind nicht perfekt. Was ihnen fehlt hast du bestimmt. Bleib wie du bist u ändere dich nicht. Vermeide einfach das Thema Geld u Status u lass sie dich nicht in ihr Wohlhaben ziehen, zahl alles für dich selbst u geh mit denen normal um

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten