Frage von MeloOlem, 37

Wie würdet ihr beim Pokern A,J Herz spielen?

Antwort
von OnkelSchorsch, 4

Du meinst also AJs, also Ass und Bube in einer Farbe, richtig?

Das ist eine zwar gute Starthand, aber auch gefährlich. Je nach Spielsituation, Anzahl der Mitspieler und nach Postion, die du hast, kannst du damit raisen oder checken.

Wenn du den Flop nicht triffst, schlägt jedes Gammelpärchen deine tolle Hand.

Wie die beste Spielweise ist, weiß ich nicht, ich würde so spielen:

1. Ich habe gute Position. Ich warte, was die anderen gemacht haben. Haben sie wenig gesetzt, raise ich auf drei Big Blinds. Haben sie sehr hoch gesetzt (mehr als drei Big Blinds), lege ich ab.

2. Ich habe schlechte Position. Ich raise zwei oder drei Big Blinds und befrage so die anderen Spieler. Reraised ein anderer klein, calle ich. Reraised ein anderer groß, lege ich ab. Treffe ich den Flop, gehe ich hoch rein. Werde ich dann reraised, lege ich ab. Treffe ich nichts, lege ich ab.

Das heißt, ich spiele durcbhaus aggressiv, bin aber bereit, wenn ein anderer Spieler Stärke zeigt, abzulegen. Der größte Fehler mit solchen marginal hands dürfte sein, bei kleinen Raises sich kaputtzucallen. Deshalb ruhig mal die anderen unter Druck setzen und schauen, was dann passiert. Aber auf keinen Fall am Ass oder den Bildern kleben bleiben, denn wenn du nur klein oder gar nichts triffst, schlägt dich jede Gammelkarte.


Antwort
von MaganRevan, 20

was liegt denn noch, bzw. auf welche Karten kannst du noch zugreifen. Pauschal könnte man es schlecht sagen.

Kommentar von Treueste ,

Stimmt. Wenn Herz König, Dame und 10 liegen, würde ich auch nicht schmeißen :-)

Antwort
von Treueste, 28

Gar nicht. Ich würde schmeißen.

Kommentar von MeloOlem ,

das meinst du nicht im Ernst?

Kommentar von Treueste ,

Doch. Ist aber nur meine Meinung :-)

Vielleicht bekommst Du ja andere Tipps.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community