Frage von Trem123, 36

Wie würdet ihr reagieren?

Hi bin M17 Jahre alt und war schon immer ein Gefühls kalter Mensch mich haben andere menschen ( mich eingeschlossen ) oder ihre Gefühle noch nie interessiert ich sehe Gefühle mehr als Hindernisse.es gibt für mich auch kein gut oder böse jeder legt es sich doch so aus wie er will der eigentliche Punkt ist meine Ärzte haben mir gesagt das ich nur noch circa 4 Monate zu leben habe mich hat das aber kalt gelassen da der Tod etwas unvermeidliches ist und es für mich egal ist ob früh oder spät zu sterben aber meine verwandten sag das mit mir was nicht stimmt da ich nicht angemessen auf die Info reagiere da ich fragen was denn normal wäre?

Antwort
von LonelyBrain, 19

Guten Morgen Trem123,

zunächst ist es nicht schön solche Dinge zu lesen. Vorallem von einem noch so jungen Menschen.

Ich habe mich früher oft mit dem Thema auseinander gesetzt allerdings eher mit dem Hintergrund "was wäre wenn.." aufgrund von derartigen Katastrophen im Umfeld...

Dann bin ich auf die 5 Phasen der Akzeptanz gestoßen.

http://www.pflege-durch-angehoerige.de/2013/12/23/die-fuenf-phasen-der-akzeptanz...

Ich fand diese Theorie sehr interessant und habe sie auch oft bei meinem Bekannten im Umfeld beobachtet.

Ich kenne dich nicht und weiß nicht wie du dich wirklich gibst. Manchmal gibt man sich stärker als man ist oder tut (unterbewusst) nur so als liese das einen kalt.

Wenn das bei dir wirklich der Fall ist muss dies auch akzeptiert werden. Was will die Menschheit von dir verlangen? Das du trauerst, tobst, weinst, kämpfst...? Niemand muss das tun.

Jeder geht mit dem Thema "Tod" anders um. Das ist eben deine Art. Und das ist völlig okay.

Ich denke deinem Umfeld fällt es nicht leicht dich so "gefühllos" zu sehen weil sie eben ziemlich leiden - so schätze ich das jedenfalls ein. Sie verstehen es nicht - denke ich.

Antwort
von Hannibunnyy, 15

Guten Morgen,

jeder Mensch ist verschieden. Natürlich ist so eine krasse Emotionslosigkeit nicht normal, aber es ist deine Entscheidung, ob du dich behandeln lässt.

Immerhin besser, als dich jetzt selbst verrückt zu machen. Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community