Frage von SelamGenc, 75

Wie würdest ihr euch verhalten?

Es ist mir bisschen peinlich die Frage zu stellen aber dennoch frage ich nach. Meine Schwester, 22, hat nie Geld wenn es mal darum geht was zu unternehmen aber wenn ihr Freund sie frägt hat sie immer Geld. Sie ist mit 13 schon zu Hause ausgezogen und ins Jugendheim und hat meiner Mutter besuchs verbot gegeben. Meine Mutter unterstützt sie bei jeder kleinigkeit erst vor 1 Woche hatte sie angeblich nichtmal Geld um sich ein Taschenrechner zu kaufen für 20€ aber 2 Tage später ist sie mit ihrem Freund bei der Therme wo der Eintritt 30€ kostet. Auch so frägt sie jeden Monatsanfang meiner Mutter nach Geld. Nichtmal ich unternehme mit meiner Freundin so oft etwas weil ich nicht viel Geld habe. Sie ist in Ausbildung und Finanziert ihre eigene Wohnung (mit unterstützung meiner Mutter). Als sie vor 2 Wochen von meiner Mutter 2000€ für die Miete verlangt hat, weil sie 1 monat lang arbeitlos sein wird war ich dauer und habs ihr klargemacht meine Mutter nicht immer nach Geld zu fragen, da dagte sie sie hatte noch nie geldprobleme aber nur wegen meiner mutter ohne sie wäre sie auf der straße! Naja jetzt hab ich sie gefragt ob wir am wochenende was machen wollen und wieder die erste antwort gerne aber ich hab kein geld. Ok ich lad dich ein hab ich gesagt dann sagt sie auch noch dass ich ihren freund einladen soll obwohl der selbst geld hat. Sie will nur so wenig wie möglich ausgeben um mit ihm immer was zu unternehmen! Aber wir sind an 2.ter stelle. Wie wollte ich mich verhalten?

Antwort
von Sergio85, 13

Hallo! Erstens: Es sollte dir keine Frage peinlich sein. Lieber mal dumm fragen als dumm bleiben. Zur Frage: Wie ich sehe haben schon einige die Frage gesichtet, aber keiner antwortet dir. Deine Situation ist für einen Außenstehenden auch schwer einzuschätzen. Bei solchen Sachen ist es schwierig und deswegen hattest du immer noch keine Antwort. Ich habe gelernt unabhängig davon wie nah jemand verwandt ist auch noch eine andere Unterteilung zu machen. Du kannst nicht entscheiden, wer deine Schwester ist, aber du kannst entscheiden, wer deine Freunde sind. Nur weil sie deine Schwester ist, heißt nicht, dass ihr best friends sein müsst. So wie es aussieht ist sie sehr selbstsüchtig und rücksichtslos. Gib ihr also nur so viel Aufmerksamkeit, Zeit und Geld, wie du dich wohl fühlst. Gib ihr nichts aus reinem "Wir-sind-doch-Schwestern"-Bewusstsein. Ich würde auch trotz solcher Verhältnisse mit meiner Schwester mal was unternehmen wollen, aber wenn sie noch dazu dreiste Forderungen macht - dann wohl eher nicht. Du musst dich nicht an sie klammern. Wenn du ihr was bedeutest, wird sie auch mal auf dich zukommen. Wenn nicht, lass dich nicht ausnutzen und peinigen. Lass sie los und lebe dein Leben. Denn du entscheidest über deine Freunde, nicht ein Verwandtschaftsgrad. Viel Erfolg!

Kommentar von SelamGenc ,

danke für deine antwort sergio

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten