Frage von HalloRossi, 13

Wie würden langverheiratete(!) Männer reagieren, wenn sich plötzlich eine hübsche Singlefrau für sie interessiert?

Es tragen ja nicht alle verheirate Männer einen Ring. Und nun weiß ja manche Frau nicht, ob der Mann den sie toll findet, auch frei ist. Und dann kommt es doch sicherlich öfters mal dazu, dass verheiratete Männer von hübschen Singlefrauen angeflirtet werden. Wäre da für die meisten Männer eher arg peinlich oder mal eine erfreuliche Erfrischung für den Alltag? Und noch eine Frage: ab wann würdet ihr sagen, das die Frau damit aufhören muss, da ihr vergeben seit. Oder würdet ihr das gleich sofort sagen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mariannelund, 12

spielt überhaupt keine rolle welche frau da anspricht es fühlt sich für einen mann immer gut an

ist einen pikante angelegenheit wenn man als Mann von einer hübschen Frau angesprochen wird

ich persönlich vermute da einen Hinterhalt weil ich es nicht gewohnt bin von einer hübschen Frau angesprochen zu werden

würde aber auch schnell Kontakt halten wollen

Frauen sind immer auch ein Genußmittel für Männer, Frauen sind sexy, haben sexy Körper und viel attraktives was einen Mann schnell in Flammen versetzen kann

Wie weit ich gehen würde liegt dann an der Situation die sich daraus ergeben würde.

Als Mann kann ich Sex mit verschiedenen Frauen haben, meine Liebe ist davon nicht betroffen.

Männer haben Sex um die Frau zu genießen, das Leben zu genießen

die Liebe gilt der Ehefrau

Antwort
von momolo13, 11

die meisten fühlen sich geschmeichelt und viele würden auch eine affaire eingehen. 

Kommentar von HalloRossi ,

Ok und denkst du, das ein paar Männer aber auch auf Abstand gehen würden?

Kommentar von momolo13 ,

die wenigsten

Antwort
von MonikaDodo, 11

Das ist von Mann zu Mann verschieden. Manche würden nicht nein sagen, wenn es um unverbindlichen Sex geht. Manchen wäre es das bisschen Sex nicht wert, alles aufs Spiel zu setzen. Geschmeichelt würde sich wohl jeder fühlen!

Antwort
von JustNature, 10

Eigentlich fühlt sich jeder normalveranlagte Mann geschmeichelt, wenn eine attraktive Lady mit ihm was anfangen will.

Ausnahme werden sehr religiöse Männer sein, aber die sind stark in der Minderzahl und die tragen dann auch ihren Ring.

Und Lust auf ein Abenteuer hat man mit 40 auch schnell. Natürlich schwingt auch große Angst mit, die Ehefrau zuhause könnte was erfahren. Aber für ein paar zärtliche Treffen (die nicht bis zum Penetrieren gehen müssen) sind die meisten zu haben. Stopp ist meist da, wo die Ehe gefährdet würde, z.B. wenn man öffentlich Hand in Hand rumspaziert.

Beispiel: Mann lernt attraktive Kundin im Büro kennen. Geht dann mittags in ein Cafe mit ihr. Danach spaziert man an ein etwas abgelegenes Flußufer und kuschelt dort miteinander. Dann gibt es noch evtl. 2 spätere Treffen. Dann läuft die Sache aus.

Kommentar von HalloRossi ,

Das ist sehr ehrlich! Danke! So sah ich das auch bisher!

Kommentar von JustNature ,

Danke für Deine Rückmeldung. Ich spreche durchaus aus persönlicher Erfahrung :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten