Frage von user7673214, 84

Wie würden die Kaufleute aus dem 17. und 18. Jahrhundert reagieren?

Wenn man z.B. in die Vergangenheit reist und ein paar Smartphones unter ihnen und ihren Freunden verteilt? (angenommen sie hätten Empfang usw!).

Meint ihr, man würde als Hexer und Zauberer getötet oder wären sie interessiert und fänden es total cool, wenn der eine Aristokrat aus Hamburg mit seinem Freund aus München telefonieren kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rel4x, 43

Du könntest vorgeben Gott zu sein, und hättest sonderrechte! Vor allem mit deinem Wissen. Keine würde es in Frage stellen

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Jeder Geistliche würde um seine Macht bangen und den Neuen in die Nähe des Teufels rücken! Holt schon mal das Holz zum BBQ.....

Antwort
von Schwoaze, 13

Na gut, angenommen da wäre Kommunikation mittels Smartphones möglich, aufladen mit Solarzellen, ok.

In der Zeit der Hexer und Zauberer könntest Du Dich mit den Leuten überhaupt nicht verständigen. Der Gestank würde Dich umbringen, oder das Trinkwasser, da braucht's gar keinen Scheiterhaufen.

Vielleicht könntest Du Leute finden, die in ihrer Zeit als Spinner abgetan wurden, weil sie sich Sachen vorstellen konnten, wie z.B. durch die Lüfte zu fliegen (Leonardo da Vinci). Bei DEM hättest Du sicher einen Stein im Brett! Aber das war auch schon viel länger her!

Antwort
von Steffile, 59

Sie waeren bestimmt interessiert, aber ob sie soviel damit anfangen koennten? Wahrscheinlich waeren die Displays ruckzuck kaputt, nicht zu reden von dem Problem, Steckdosen zum laden zzu finden. Vielleicht doch erstmal ein analoges Telefon...

Antwort
von Plattenspeeler, 41

Auf jeden Fall würde es Teufelswerk sein. Kommt ein Teufelsaustreiber dahinter kommen  sie auf den Scheiterhaufen.

Kommentar von user7673214 ,

Aber meinst du nicht, dass sie das Potential dahinter erkennen? Sie hätten so viele Vorteile dadurch!

Kommentar von Plattenspeeler ,

Nein, der Schritt wäre zu groß. Alle Neuerungen brauchen eine gewisse Anlaufzeit. Das eine mehr, die andere weniger. Selbst das einfache Handy wurde nicht sofort und vorbehaltslos akzeptiert.

Antwort
von Ursusmaritimus, 45

Jede fortgeschrittene Wissenschaft muss dem Unbedarften wie Magie erscheinen....und was man nicht versteht oder kennt wird erst einmal abgelehnt. So wie auch die Flüchtlinge.......

Kommentar von user7673214 ,

Das mit den Flüchtlingen hat wohl eher damit zu tun, dass wir blechen müssen... jeder der schon mal in einem anderen Land im Urlaub war, kennt "fremde" Menschen.

Antwort
von ComputerKiller, 37

HEXEREI !!!!!!

TÖTET IHN !1111!!!!elf

Ja so ungefähr stelle ich mir das vor :/

Dumm gelaufen xD

Antwort
von Pestilenz2, 26

Kommt drauf an welche zeit und wem du es zeigst.

Einem bauern eher weniger. 

Der spanischen inquisition auch eher nicht.

Karl dem großen und ceasar (lol wie schreibt man den) schon... Die würden das potential erkennen und dich reich entlohnen.


"Ring" "ring"

Hier centurio titus, sind in stellung, imperator.

"Gut - angreifen und sms schicken bei sieg"

"Jawohl, HEIL IMPERATOR" *mit-der-faust-auf-die-brust-hau*

Aufgelegt xDDD


Und natürlich das siegerfoto vom abgetrennten kopf des anführers der gegner inklusive der siegerposen xD

Kommentar von user7673214 ,

Ich meinte die Oberschicht und nicht das Fußvolk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community