Frage von Jabba507, 92

Wie würde sich ein schüchterner Junge fühlen, wenn er ein Mädchen anspricht und dieses ihn einfach ignoriert und wegläuft?

Antwort
von triunitas3in1, 11

Er kann sich enttäuscht fühlen... aber auch stolz sein, dass er sich überhaupt getraut hat. Die Selbstüberwindung und die Bereitschaft es überhaupt zu tun, das ist was zählt...

Außerdem läuft sie vielleicht nur weg, weil sie nicht die "richtige" ist... egal, gibt ja noch andere Mädchen, die man ansprechen kann...

Antwort
von Peter501, 40

Er nimmt sich das Recht sie anzusprechen und sie hat das Recht ein Gespräch abzulehnen.Nicht jedes Mädchen ist Freiwild.Damit muss man eben rechnen,trotzdem wäre er sicher enttäuscht und traurig.

Antwort
von zahlenguide, 60

er wäre sehr enttäuscht von ihr und würde sich ungerecht behandelt fühlen.

Antwort
von DieAntwort99, 60

Entmutigt, traurig, niedergeschlagen, wütend, verletzt? Wenn er schon von vornherein wenig sagt, wird er sie sicherlich nicht von allein nochmal ansprechen.

  
Ist eigentlich logisch oder denkst du er freut sich darüber?

Antwort
von Sero00, 42

Mit den schultern zucken und sich denken "was hat die denn genommen?" Gut ich gebe zu das tut man erst wenn man älter ist :D

Ich kann dir nur eines Mitgeben beim ansorechen, auch wenn dir das selbstbewusstsein fehlt, es ist wichtig das du beim ansprechen selbstbewusst wirkst.

Antwort
von eddie72, 13

Besser wenn ihn das Mädchen wieder anspricht.

Antwort
von Muartlewis, 39

sehr schlecht.

darüber hinaus wäre das mädchen ein richtiges ar*loch ^^

Antwort
von Swuggger, 17

Wenn er kein Selbstbewusstsein hat, sich traut sie anzusprechen, und dann ignoriert wird fühlt er sich bestimmt net gut.
(Er wird rot und weiß net was er machen soll? Fühlt sich schlecht und sein Selbstvertrauen sinkt?)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community