Wie würde sich der Kurs einer Aktien verändern, wenn nur unlimitierte Order vorliegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Kurs bleibt unverändert. Wenn keine Limits vorliegen, dann kann zum aktuellen Kurs der maximale Umsatz erzielt werden.

Quelle mit Beispielen: http://www.wienerborse.at/static/cms/sites/wbag/media/de/pdf/marketplace_products/xetra_marktmodell.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiUweMueller
10.03.2016, 17:16

Perfekt, danke! Hat meine Frage genau beantwortet!


Und für alle, die es konkreter interessiert: Seite 6, Anfang unteres Drittel - "Market Orders werden zum Referenzpreis ausgeführt, wenn sich nur Market Orders ausführbar im Orderbuch gegenüberstehen."

0
Kommentar von andre123
11.03.2016, 12:07

ist dies den  in allen Handelsegmenten so vorgeschrieben, oder obliegt die Kursfeststellung .z.B im Freihandel dann dem Gutdünken des Maklers.?  Denn der größtmögliche Umsatz ließe sich hier ja bei jedwedem Kurs erzielen 

0

Sternstefan hat die Kursveränderung bzw. die Nichtveränderung.

Der Kurs bekommt in so einem Fall noch einen Zusatz und zwar:

Kauforder: 100 Aktien billigst, Verkaufsorder: 100 Aktien bestens

I_   Kurs 100 Euro b (für bezahlt, wird jedoch nicht geschrieben.

Kauforder: 100 Aktien billigst, Verkaufsorder: 50 Aktien bestens

I_ Kurs 100 Euro b(bezahlt) G(Geld) d. h. es war noch Nachfrage da.

Kauforder: 50 Aktien billigst, Verkaufsorder: 100 Aktien bestens

I_ Kurs 100 Euro b(bezahlt) B(Brief) d. h. es ist noch Angebot da.

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung