Frage von BaracudaGeist, 30

Wie würde es für die Menschheit und Tierwelt ergehen wenn die Erde keinen Tropfen Wasser mehr hergibt , weil die quellen ganz ausgeschöpft sind?

Man vermutet das in 50 Jahren das Wasser auf der Erde knapp wird und das viele zu neige gehen , den der Mensch und Tier und Natur kann ohne Wasser NICHT Existieren . Ich gehe davon aus das dass der größte Krieg aller Zeiten wird seien , das der Mensch einen Tropfen Wasser bekommt.
Wo andere das Wasser " heute " verschleudern und in paar Jahren wird das anders werden. Wasser ist wichtiger als Gold und wichtiger als ein Jackpot im Lotto.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dhalwim, 11

Das Leben würde zu ende gehen. Denn Wasser ist "Lebenssaft".

Antwort
von 2354cannes, 20

Wir würden alle aussterben. Aber es gibt mehr Wasser auf der Erde als Boden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten