Frage von GeisterExperte, 10

Wie würde die erde ohne Menschen und Tiere aussehen , vermutlich ganz verwildert und Leer - oder?

Antwort
von drachenfreund, 8

Ohne Tiere (also auch ohne Insekten) könnten sich viele Pflanzen gar nicht vermehren, da sie diese Tiere (vor allen Dingen Bienen) zur Bestäubung benötigten. Und wiederum andere Pflanzen leben in enger Symbiose mit diesen Pflanzen, welche wiederum die Insekten brauchen. Zum Großteil sind Würmer, Käfer und anderes Getier dafür verantwortlich, die verstorbenen Pflanzenreste zu fressen und durch die Ausscheidungen wieder für nötigen Humus zu sorgen. Alles hängt mit allem zusammen.

Lange Rede, kurzer Sinn - Ich denke ohne die jetzige Tierwelt würde unser Planet ein Riesen-Problem haben und die meisten Pflanzenarten könnten nicht lange überleben. Die Erde wäre vermutlich eher wüst und leer als verwildert.

Außer Du gehst natürlich davon aus, dass es nie zuvor Tiere auf der Erde gab. Dann hätte sich die Pflanzenwelt eben anders entwickelt. Die Natur findet immer Mittel und Wege, sich an die Umgebung anzupassen. Vorausgesetzt man gibt ihr die nötige Zeit. Das würde dann eher für eine Verwilderung sprechen.

Antwort
von feloman, 9

Meinst Du mit ohne Tiere auch ohne Insekten!? Die Erde währe dich Bewäldert und Wunderschön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten