Frage von VGameCompanyBusiness Profil - Light, 41

Wie würde dein Lieblings-Game ausehen(PC / Mobile)?

Ideen für ein Game PC oder APP Game

Antwort
von DinoMath, 11

ein Spiel, welches sozusagen das komplette Leben im Mittelalter verzerrt darstellt, also dass man zwar immernoch Ritter, Bauern, Könige, Handwerker braucht, allerdings ist z.B. das Verhältnis wieviel Nahrung man kriegt dafür wieviel Arbeit das macht höher (als Ausgleich für unbeliebte Berufe).

Vorgestellt habe ich es mir als Online MMORPG wo man reingeschmissen wird und schauen muss wie man dort sein Leben verbringen will.
Möglichst ohne NPCs und Quests, einfach nur die natürlichen Bedürfnisse und nen Drang dies zu erfüllen.

Dabei kann jeder sich in allem üben, sei es z.B. wenn jemand bessere Bretter herstellen will, so lernt er zwar einerseits die damit verwandten Handwerke wie Holzbearbeitung und Eigenschaften wie Fingerfertigkeit (die während andere sachen sich mit der Zeit so verschlechtern, dass ein Mensch mit der Zeit kaum besser oder schlechter ist, sondern hauptsächlich spezialisiert), andererseits muss er aber auch mal in mühsammer Handarbeit ein Brett tatsächlich herstellen, also in einem Minigame sieht er den Stamm vor sich und muss angefangen mit dem sägen etc pp jeden einzelnen Schritt mühevoll so gut wie Möglich ausführen, das Ergebnis wird benotet und fortan kann er dann in der selben Zeit hunderte Bretter mit der selben Qualität herstellen, benutzen oder verkaufen.

Sowas dann auch für Steinverarbeitung, Nahrung sammeln, jagen, kämpfen, bauen etc pp, sodass man dann in dieser Welt möglichst frei ist sich das zu konstruieren, was man will.

Problem was ich dabei sehe ist wirklich die Möglichkeit off zu gehen, oder sich nen neuen Charakter zu machen.
Im Mittelalter war das ja durchaus wichtig, dass wenn jemand mist baute konnte er gefangen oder getötet werden.
Evtl sagt man, dass man nicht verschwinden kann, sondern sich nur schlafen legen kann (ein sehr tiefer Schlaf, in dem Hunger, Durst etc extrem vermidnert sind) Sodass man dennoch irgendwann online kommen muss einfach um sich zu versorgen.

Echt schwer dabei ist das Spielbalancing, weil die Leute aufeinander angewiesen sind.
Aber am besten wärs die Möglichkeiten dieser Welt sind so vielfältig, dass die User sich dafür eigene Methoden überlegen können.
z.B. Städte bauen in denen fremde dann durchaus mal misstrauisch beäugt werden)

Joa, das wäre so eine Idee, die ich glaube ich mal ganz cool fänd, aber evtl zu aufwändig, um das zu realisieren mit den Internetverbindungen, die man so hat bzw evtl braucht das viel zu viel Serverleistung zum funktionieren, auf jeden Fall ist das zu aufwändig um es selbst zu machen, von daher kannste die Idee haben^^

Kommentar von VGameCompany ,

Klingt echt spannend aber leider wie du schon erwähnt hast zu aufwendig ^^ würde ich jetzt Ubisoft heissen sehe das anders aus ;-)

Kommentar von DinoMath ,

kann dich ja dennoch inspirieren.

Ich hätte auch noch andere Ideen, aber kann nciht ausschliessen, dass ich sie nicht vielleicht eines Tages selbst umsetzen will^^

Kommentar von Mirse87 ,

Würdest du Ubisoft heißen, dann wäre ich mir sicher, dass du es verpatzt.
Oder hast du schonmal ein Ubisoft Spiel gesehen das bei anderen Publishern weiter wäre als eine open Alpha?

Antwort
von sommerfrage, 8

So ein Mittelding zw. Sims Familie und Karstadt Space Job (   http://www.ollivision.de/kl/s/spacejob.htm   )!  Habe Space Job, gerne auf meinen Amiga 1200 gespielt. War nur nervig, weil es mit 4 Disketten gespielt wurde, die ich wechseln musste.  Dachte Simps ist so ähnlich, aber nö! Bei Sims ist mir alles zu schnell. Müsste da fast mehreres auf einmal machen. Bei Space Job ist es eher gemütlich. Man muss zwar auf Zeit und "Lebensbalken?" achten, aber trotzdem noch gemütlich.

Also meine ein Spiel, wo ich mir aussuchen kann, wer ich sein möchte und wo, Kindergarten/Schule/Lehrstelle/Beruf/usw./je nach Wunschalter oder man wird älter? Voraussetzung, man muss genügend essen, trinken, schlafen, Freizeitsachen machen- auch Freunde, arbeiten (wegen Geld um dringend benötigte Sachen zu kaufen)- bei Lehrstelle und Beruf.  Z.B.: bei zu wenig Schlaf ist der "Lebensbalken" zu kurz >> man schafft im Job weniger >> bekommt weniger Lohn >> weniger Lebensmittel + Möbelkauf ist nix möglich >> Fahrzeugkauf verzögert sich >> .............. >> eben fast so wie im richten Leben.  Also man tut eben alles wie ein normaler Mensch, Alien, vllt. auch Tiere oder so!

Danke!  ::-)

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Und man bedenke, dass SpaceJob nur ein Werbespiel war. Ich persönlich fand ja immer das artverwandte "Skyworker" von Art Departement toll.

Kommentar von sommerfrage ,

K.A. ob das ein Werbespiel war, ich habe es gekauft.  Wie viel das kam weiß ich nix mehr. 

@ Flimmervielfalt, werde mir "Skyworker" mal genauer angucken. 

Kommentar von sommerfrage ,

Upps, bin auf abschicken gekommen und war noch nix fertig! 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Da mein Amiga 1200 gerne einen Neustart macht, beim wackeln/Erschütterungen, lässt sich das nix gut spielen, da es ja beim Diskette einlegen meist etwas wackelt. 

Mal sehen was Dein Spiel sagt!  ::-)

Antwort
von Flimmervielfalt, 12

Eine Extended Version von "Alter Ego" würde ich toll finden.

Antwort
von Mirse87, 12

Wie Space Engineers, jedoch mit offiziellen, dezidierten Servern und viiiiiiiiiiiiiel mehr spielern.

Sozusagen ne Kombination aus SE und Second Life ^^

Kommentar von VGameCompany ,

Danke für die Antwort. Sowas ähnliches ist bei uns schon in der Planung ;-)

Kommentar von Mirse87 ,

Wie soll das gute Stück denn heißen? Bin bei allen vielversprechenden Spielen unter den early backern. Wenn ihr alphatester braucht, immer her mit den Accounts^^

Kommentar von giselageil ,

altis life und space engineers gemischt wäre doch geil oder?

Kommentar von Mirse87 ,

Absolut!

Antwort
von Spirit8008, 4

Ein Mittelalter Open World Spiel siehe The Witcher.

Antwort
von MetalTizi, 7

Ich hab schon lieblingsgames

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten