Wie wùrdet ihr euch in folgender situation fùhlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde folgendes denken: "Sch****, was ist passiert? Wo bin ich hier überhaupt? Was ist denn das für ein Zeug hier? Fühlt sich an wie... wie so ein... keine Ahnung, wie so ein Ding, das man den Patienten im Krankenhaus immer an den Handrücken dranklebt. Wie hießen diese Dinger nochmal? Oh, man habe ich Kopfschmerzen... und alles fühlt sich so benebelt an, so... unwirklich, so... unreal... und meine Beine tun weh... und mein Kopf schmerzt... warum schmerzt mein Kopf? Weil mir dieses Wort nicht einfällt? Und warum ist eigentlich alles so benebelt? Wo ist meine Brille? Meine Brille... ich, ich brauche meine Brille...okay, sie liegt nicht neben mir, meine Brille. Ganz ruhig... aber verflucht, wo liegt meine Brille ?! So langsam geht es bergab mit mir, ich merke es schon... Nein, Moment! Halt! Halt, halt, halt, halt, halt! Da war doch was?! Ja, da... da war doch... dieser... dieser Unfall. Sagt mir nicht, meine Brille ist hinüber... ohne sie sehe ich nichts! Ohne sie bin ich blind... und meine Beine... verdammt... meine Beine tun mir so weh! Schwester! Verdammt. Schwester! Wo sind die denn alle, wenn man sie braucht? Okay, beruhige dich. Was soll die Schwester mit deinem Bein anrichten? Schmerzmittel? Ja, vielleicht. Vielleicht nicht, keine Ahnung. Was macht man dagegen so? Was war denn üblich? Diese Schmerzen, die sind so... heftig... Wo ist meine Brille? Ich brauche sie. Ohne sie sehe ich nicht, was passiert ist." So, oder so ähnlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denkem: ich brauche ne neue Brille
Fühlen: Schmerzen am bein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 97BlackWolF97
26.03.2016, 10:52

ne ich hätte gedacht wenn mir sowas passiert wäre und ich mich zurück erinnern würde: ich fühlte mich völlig alein als ich da mit einem gebrochenem Bein im bett lag, ich konnte meine Umgebung nicht mehr eichtig wahr nehmen da ich jetzt durch den Unfall eine neue Brille brauchte und das machte mir ein wenig angst

1

"Wieso bin ich hier, wieso tut mir alles weh?"

Dann denkt man im nächsten Moment eher an das was man noch vorhatte.

"Mist, ich wollte doch eigentlich später noch zur Arbeit - jetzt muss ich mich überall krank melden."

"Verdammt, ich wollte doch noch zum Sport gehen."

"Was wird aus dem Urlaub nächste Woche."

"Wie blöd kann man sein?!"

"Nicht wegen sowas..."

"Meine ganze Planung ist jetzt überfällig."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?