Frage von Bastian9715, 47

Wie work&travel neuseeland finanzieren?

Ich möchte nach meinem abitur gerne ein jahr work&travel in neuseeland machen. Ich habe jedoch nicht genug geld um den flug und alles zu bezahlen. Auch meine eltern stellen sich quer...wie könnte ich das finanziert bekommen? Ich kann zurzeit nicht arbeiten da ich kurz vor den prüfungen stehe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ATorres9, 24

Wenn es so aussieht, wird es dir leider nicht möglich sein dieses Jahr ein W&T zu machen.
Denk du mal an alle kosten die auf dich zukommen.

Mit monatlichen Ausgaben von ca. 500$ für eine Wohnung kann man rechnen, ein WG Zimmer würde günstiger werden, ein Hostelzimmer wäre teurer, zusätzlich noch 300$ für günstige Verpflegung, ca. 20$ für den Waschsalon um Kleidung zu waschen, falls du keine Waschmaschine hättest, was eigentlich eher unwahrscheinlich ist, wenn du in eine Wohnung oder WG ziehst. Damit wäre schonmal das nötigste gedeckt. (Evtl. möchtest du dir ein Auto kaufen kostet Ca ab 1000$ + 100$ Versicherung im Monat; das Auto verkauft man am Ende dann wieder) Je nachdem wie viel du herumfahren möchtest noch 120$ für Benzin oder andere Verkehrsmittel und vielleicht Ca. 200$ für persönliches Vergnügen, Reisen und andere Ausgaben monatlich.
Für dieses Jahr brauchst du eine zusätzliche Personenversicherung, die kostet Ca. 500€.
Das wäre schonmal 800$ Ausgaben, die du monatlich auf jeden Fall hast.
So würde ich das aus Erfahrung kalkulieren. 
Es kann immer passieren, dass du keinen Job findest, du Geld verlierst, dir welches gestohlen wird und unerwartete Kosten wie zB. Arztbesuche aufkommen. 
Du musst auf deinem Deutschen Konto zusätzlich noch 2.500€ vorweisen können, zudem kommt das Geld fürs Visum, Ca. 200€ und dem internationalen Führerschein, Ca. 20€. 
So würde ich das einschätzen. Wie viel du letztendlich brauchst kannst du dir ja ungefähr ausrechen. Kommt natürlich auch immer auf den Job an den du machen wirst.
Als Tipp meinerseits würde ich empfehlen Job und Wohnung schon in Deutschland über die W&T Seiten zu organisieren, dann lebst du viel sicherer und hast schon Anlaufstellen.

Wie du siehst benötigst du schon bevor du Deutschland überhaupt verlässt mindestens 1.700€ für den Flug, das Visum, die Versicherung und eine Unterkunft für die ersten Nächte + die 2.500€ die du auf deinem Konto nachweisen musst.  

Ich würde dir empfehlen eine Ausbildung zu machen, Geld zu sparen und nach dieser Ausbildung nach NZ zu gehen. Es ist sehr viel entspannter, wenn man nicht auf jedem Cent achten und während dem Auslandsjahr super sparen muss.

Kommentar von Bastian9715 ,

Mittlerweile würde mir insgesamt ein Betrag von 5000 bis 6000€ zur Verfügung stehen. Denkst du diese Summe reicht aus?

Kommentar von ATorres9 ,

Hmm.. Grundsätzlich würde ich sagen dass 5.000€ als Startkapital genügen, ist schließlich auch eine Menge Geld.
Für 1.700€ buchst du deine Flüge, bezahlst die Versicherung und das Visum, dann hast du noch mindestens 3.300€ auf deinem Konto, diese weißt du bei der Einreise vor, dann hast du noch genug Geld zum Leben für die ersten Wochen. Bitte beachte dass du evtl. eine Kaution bezahlen musst, wenn du eine Wohnung mietest.
Aber ich kann's nur als ganz dicken Tipp nochmal wiederholen: organisiere dir schon von Deutschland aus einem Job, dass du bei dem etwas kleineren Budget, dass du hast, schnell wieder Geld in die Kasse kommt. Das ist ganz wichtig, nicht dass du nach wenigen Wochen pleite bist und nur noch sorgen hast.
Es könnte von Zeit zur Zeit etwas eng werden mit dem Geld, jedoch denke ich dass du trotzallem eine tolle Zeit haben wirst.

Antwort
von peterobm, 27

nach den Prüfungen arbeiten und damit den Flug finanzieren. Mehr brauchst kaum, Work and Travel heist Arbeiten und Reisen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten