Frage von fancybird, 46

Wie wohnen?

Ich habe jo schon einmal bereits die Frage gestellt mit dem Wohnen und bin immernoch nocht weitergekommen. Meine Eltern sind strikt dagegen, dass ich bei meiner Freundin wohne, während dem Studium. Ich würde das jedoch gerne. Ihr Hauptgrund ist, dass ich dann zu wenige Freunde habe (meine Freundin har jetzt keinen riisigen Freundeskreis) und nie gelernt habe selber zu wohnen. Allerdings finde ich, dass ich ja selber etwas mit Freunden unrernehmen kann, wenn mir danach ist! und alleine Wohnen würde ich dann ja auch können! Was meint ihr?

Antwort
von Rockige, 9

Zu dem Argument "du hast nie gelernt alleine zu wohnen":

Eben, und grade deshalb wäre es praktisch mit der Freundin zusammen dies zu versuchen. Denn auch zu zweit muss man lernen selbständig den Haushalt zu schmeißen, selbständig an die Begleichung von Rechnungen zu achten, selbständig das Haushaltsbudget im Auge zu halten. Zusätzlich lernt man gemeinsam, miteinander zu interagieren im Haushalt.

Du überspringst (unter Umständen vorerst) nur die Phase des "ganz alleine wohnens". Das "gemeinsam als Paar leben" ist eine Stufe "schwieriger" als wenn man ganz alleine wohnt. Aber es ist machbar wenn man als Paar zusammen hält, miteinander reden kann, einander zuhören kann, Kompromisse finden kann, einander ernst nimmt.

Argument "Freunde":

Freundschaften können auch weiterbestehen wenn man in einer anderen Stadt lebt, vielleicht auch einige Städte weiter weg. Freundschaften sind nicht davon abhängig sich innerhalb einer halben Stunde nach der Verabredung treffen zu können. Wichtig ist auch nicht die Menge an Freunden sondern die Intensität der Freundschaft. Will sagen: 1 richtiger Freund, mit dem man durch dick und dünn geht, ist ehrlicher als 20 "gute Freunde" die letztlich nur in guten Zeiten für einen Zeit finden.

Antwort
von Ostsee1982, 4

Wenn du in 3 Monaten 18 wirst hast du ja noch etwas Zeit bis du anfängst zu studieren. Auf jeden Fall solltest du dir vorher gut durchrechnen ob du dir einen Auszug leisten kannst, welche Fixkosten bei deiner Freundin anfallen, was passiert wenn die Beziehung nicht funktioniert... wohin ziehst du dann und wie wird das finanziert. Du kannst dich nicht nur auf deine Freundin verlassen und auch nicht auf die Eltern wenn du schon mit so einer Vehemenz ausziehen willst. Überleg dir das gut und unterschätze das nicht nur weil du jetzt auf biegen und brechen eigenständig sein möchtest.

Antwort
von Nargisfan, 21

Wenn du 18 bist kannst du tun was du willst

Antwort
von diePest, 24

Wie alt bist du?

Mach wozu DU Bock hast .. ^^ 

Kommentar von fancybird ,

in 3 Monaten 18

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten