Frage von Bolaking99, 28

Wie wirkt sich meine Mahlzeit auf meinen Muskelaufbau aus?

Ich trainiere seit einem halben Jahr. Und seit ca. 2 Wochen esse ich abend immer fast das gleiche, nicht wegen meinem Training sondern weil es mir einfach gut schmeckt. Das Essen: 4 Vollkorntoastscheiben (getoastet) Viel Eisbergsalat Zwiebeln Remoulade Manchmal Schafskäse ( nur manchmal weil viel ungesättigte Fettsäuren) Und bisschen Salz Und wirkt sich das nun irgendwie positiv oder negativ auf meine Muskelaufbau aus? Mittags esse ich meistens etwas mit mehr Protein z.B Linsen oder Bohnensuppe oder etwas mit Soja.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Majo95, 16

Muskeln baust du in den ersten Monat relativ schnell auf , außer du hast eine sehr mieße Genetik ,dein essen ist jetzt nicht wirklich gut , Schafskäse hat viel Fett  genau so wie Remoulade , wenn du Muskel aufbauen möchtest dann mit Kohlenhydraten und Eiweiß , viel Reis, Nudeln und für Eiweiß viel Puten und z.B Quark .. also an deinen "Plan" sehe ich nicht wirklich was das dein Muskelaufbau beschleunigt !^^

Kommentar von Bolaking99 ,

ok danke

Antwort
von AiSalvatore, 14

Warum sollte es das tun?

Kommentar von Bolaking99 ,

weil ernährung über 50% wichtig für den muskelaufbau ist ???!!!

Kommentar von AiSalvatore ,

Satzzeichen sind keine Rudeltiere. Ernährung macht sogar 70% aus. Schlaumeier. Nur was soll dein jeden Tag gleiches Essen da großartig machen? Solang du dich sonst ausgewogener ernährst als das scheint ja alles gut zu sein. Siehst ja selbst, ob du Erfolge hast oder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community