Frage von brigotte, 71

Wie wirkt sich ein Steuerfreibetrag aus?

Hallo, 

meine Freundin hat einen Schwerbehindertenausweis und einen Behindertenfreibetrag von 570,- jährlich. Da sie selbst zur zeit arbeitslos ist, hat sie diesen auf ihren mann übertragen lassen. Jetzt bekam er den Lohnnachweis mit dem vermerk von Steuerfreibetrag 48,- monatlich. Er hat im Monat 1700,- brutto; sein netto ist aber aufgrund des eingetragenen monatlichen Steuerfreibetrages von 48,- nicht höher als sonst. Wie kann das sein? Meine Freundin dachte, dass ihr mann nun etwas mehr raus bekommt. 

Vielen dank für antworten

Antwort
von marcussummer, 59

Hab das Gehalt mal in einen Brutto-Netto-Rechner eingegeben. Der behauptet, dass bei dem Gehalt mit Steuerklasse III gar keine Lohnsteuer anfallen würde. Dann kann sich auch die Erhöhung des Freibetrag nicht auswirken...

Schau mal in die Lohnabrechnungen rein, OB Lohnsteuer abgeführt wird!

Kommentar von brigotte ,

Danke für den hinweis, habe meine freundin angerufen und richtig, keine lohnsteuern; also alles klar. Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten