Frage von Josie90, 47

Wie wirkt sich der Unterschied von Saft zu Saftkonzentrat auf die Gesundheit aus?

Wenn man bspw an Stelle von gepresstem Apfelsfat, Apfelsaft aus Konzentrat trinkt. Welche gesundheitlichen Auswirkungen kann das haben? Was ändert sich an der Zufur von Nährstoffen, Vitaminen etc?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Grobbeldopp, 13

Alle gesundheitlichen Auswirkungen werden minimal sein. Durch das Einkochen werden zwar einige der vielen tausend Inhaltsstoffe in der Konzentration geändert, z.B. auch Vitamine. Jedoch ist es immer noch Saft und der ist ja nur ein kleiner Teil der Ernährung.

Viel wichtiger: Der Geschmack von Direktsaft ist (vom Potential her, natürlich nicht aus faulen, komplett oxidierten oder faden Äpfeln) um Längen besser. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Antwort
von authumbla, 23

Es gibt sehr unterschiedliche Inhaltsstoffe in gepresstem Apfelsaft. Je nach Herkunft, Sorte der Äpfel, Herstellungsprozess, Lagerung, Hygiene bei der Pressung...

Das gleiche gilt auch für Konzentrate.

Ein guter Apfelsaft aus Konzentrat ist besser als ein schlechter aus direkt gepressten Früchten.

Kommentar von Josie90 ,

Wie ist der in Deutschland zu erhaltende Saft aus Konzentrat in der Qualität zu bewerten? Oder gibt es dort je nach Marke sehr große Unterschiede, dass man das nicht allgemein einordnen kann?

Kommentar von authumbla ,

Jedes Unternehmen, das Lebensmittel herstellt, ist einer sehr strengen Kontrolle unterworfen. Insofern würde ich von keiner gesundheitsgefährdenden Relevanz bei Konzentraten ausgehen.

Was man aber immer machen kann, ist auf die Inhaltsstoffe schauen. Da sind dann die Anzahl und Art der Mineralien aufgeführt.

Stiftung Warentest und ähnliche führen hin und wieder auch Tests durch, die man im www recherchieren kann.

Kommentar von Josie90 ,

Okay danke! Dann reicht es ja eigentlich schon drauf zu gucken ob Aspartam etc enthalten ist oder nur Konzentrate aufgelistet sind.

Kommentar von authumbla ,

Ja, genau. Und wenn Du wirklich was Gutes trinken möchtest, solltest Du eher Apfeldirektsaft oder Apfelsaft aus Konzentrat trinken anstelle von dem sogenannten Apfelfruchtsaftgetränk. 

Dieser kann nämlich alles mögliche enthalten. Auch zusätzlichen Zucker, Konservierungsstoffe, Aspartam etc.

Antwort
von Jpin231, 21

Saft aus Konzentrat ist Fruchtsaft dem das Wasser entzogen wurde um platz beim Transport zu sparen und somit auch Geld. Später wird einfach Wasser dazu gemischt. Wenn da keine Zusatz Stoffe zugeführt worden sind ist es unbedenklich sowas zu trinken.

Antwort
von AppleTea, 20

Bei konzentat werden halt die vitamine wieder künstlich zugeführt.

Antwort
von DeFlamingos, 8

Der Unterschied besteht zwischen Saftkonzentrat und Direktsaft:

Konzentrat besteht aus Zucker und ganz wenig Frucht an sich.

Der Direktsaft jedoch ist "direkt" frisch gepresst und dann sofort abgefüllt.

Eine höhere Zuckerkonzentration befindet sich jedenfalls im Konzentrat. Zucker führt - wissenschaftlich bewiesen - zu Diabetes M. und auch Schlaganfällen.

Während frisch gepresster Saft viele Nährstoffe (Vitamine) beinhaltet und z.B. dein Immunsystem unterstützt.

BG

Antwort
von Wohlfuehlerin, 22

das hängt von den inhaltsstoffen der beiden ab, die wir nicht kennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community