Wie wirkt Pizza auf den Muskelaufbau?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist zunächst einmal nur von der Energiezufuhr, die du täglich erreichen möchtest, abhängig. Wenn man das Ganze dann genauer betrachten möchte, spielt natürlich auch die Makronährstoff-Verteilung (Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette), die du einhalten möchtest, eine wichtige Rolle.

Falls die Pizza deine Anforderungen hinsichtlich dieser beiden Faktoren erfüllt, ist eben nur noch die Frage, ob du solch ungesunde Kost zu dir nehmen möchtest. Ich verstehe allerdings, dass du diese jetzt nur notgedrungen zu dir genommen hast, weshalb das nicht wirklich der Rede wert ist.

Bezüglich des Muskelaufbaus ganz pauschal beantwortet: Nein, das ist nicht schlimm, solange es bei einer Ausnahme bleibt und nicht zur Regelmäßigkeit verkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist in Ordnung
Solange du dich ansonsten noch zusätzlich gesund ernährst👍

Für den Muskelaufbau reichen Proteine und ein Kalorienüberschuss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist halt die Frage, was du erreichen willst. Wenn du wie ein Baywatch aussehen möchtest, dann sollte man natürlich nicht sowas essen. 

Aber ansonsten ist doch mal okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sergen3010
25.07.2016, 18:21

möchte aufbauen also ich bin in der massephase

0

BESSER ALS nichts! Wenigstens 30 Gramm Protein. Und das wichtigste: Kalorien! Es ist definitiv nicht schlimm, vor allem im Aufbau. Mach dir keine Gedanken :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sergen3010
25.07.2016, 18:24

ja hast recht ich mAche mir viel zu viele Gedanken

0

sie wirkt nicht, aber einmal ist wohl nicht so tragisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30 Gramm Eiweiss sind zu wenig um Muskeln aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung