Frage von WhiteNinja, 28

Wie wirkt die Handynutzung auf meinen Schlaf?

Hallo, ich würde gern wissen, wie sehr meine tägliche Handynutzung auf meinen Schlaf wirkt. Ich bin weiblich, 13, habe eine leichte Hochbegabung und gehe auf eine Gemeinschaftsschule. Abends nutze ich das Handy ausschließlich für Whatsapp und schalte um meistens um 22:00 Uhr das Handy komplett aus und gehe schlafen. In der Nacht bin ich nicht am Handy und wache auch eher selten auf. Ob mein Schlaf unruhig ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Einschlafen jedoch tue ich sehr schnell und Albträume der gleichen habe ich kaum. Morgens stehe ich um 6:00 Uhr auf und komme gut aus dem Bett. Meine schulische Leistung bewegt sich nach wie vor im Einserbereich und ich habe nicht das Gefühl unkonzentriert oder unaufmerksam zu sein. BIn ich in irgendeiner Weise von meinem Handy gefährdet, oder ist mein Schlafrythmus so okay?

Antwort
von Kunibald12345, 17

Ich würde es mal ausprobieren. 2 Tage so, wie die normalerwiese deine Handy nutzt und dann 2 Tage mal 3-4 Stundn vor dem Schlafengehen ausschalten. Wirst dann ja bemerken, ob sich was ändert :)
Liebe Grüße
Kunibald

Kommentar von WhiteNinja ,

Das werde ich mal machen, Danke

Antwort
von Steffile, 20

Scheint in Ordnung zu sein.

Antwort
von Niklas140102, 12

Solange du dich Gesund fühlst

Ich sehe hier keine Anzeichen

Antwort
von chrissdecross, 18

Das licht von handys (blaulicht) simuliert sonnenaufgang..erklären muss ich das nicht oder?

Kommentar von chrissdecross ,

bei dir persönlich scheints aber ok zu sein

Kommentar von WhiteNinja ,

Ja, davon habe ich einiges gehört und meinen Eltern bereitet dies am meisten Sorgen. Jedoch wie ich bereits gesagt hatte, schlafe ich trotzallem schnell ein.

Kommentar von chrissdecross ,

scheint ja bei dir ok zu sein :D

Kommentar von WhiteNinja ,

Jetzt muss ich irgendwie meine Eltern überzeugen...

Kommentar von chrissdecross ,

hab ich doch gesagt!

Kommentar von chrissdecross ,

da kann man dir nicht helfen....:/ kenne deine eltern ja nicht...und kp worauf die anspringen

Antwort
von Virginia47, 3

Ich habe neulich in den "Erziehungstest" von RTL reingeschaut. Und da wurde nachgewiesen, dass man viel ruhiger schläft, wenn man das Handy abends bereits zwei Stunden vor dem Zubettgehen ausschaltet. 

Du denkst sicher, dass du erholt aufwachst. Aber wenn du auch mal den Test machst und das Handy bereits mehrere Stunden vor dem Schlafengehen nicht mehr nutzt, wirst du merken, dass du noch erholter bist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten