Frage von mastermindreal, 61

Wie wirkt Codein auf den Körper?

Antwort
von michi57319, 42

Dämpfend. Ich verwende es ungern und auch nur in Form von Tropfen, weil mir die Menge in Tabletten schon zu hoch ist. Wenn ich es nehme, dann alle Jubeljahre mal gegen Reizhusten bei Erkältungen.

Oder während superselten vorkommenden, fiebrigen Infekten. In Kombi mit einem Schmerzmittel hilft es wirklich famos gegen Gliederschmerzen.

Es gibt pflanzliche Mittel, die besser wirken, als dieser im Labor hergestellte Morphin-Abkömmling.

Antwort
von SonjaDieKatze, 37

http://www.gesundheit.de/medizin/wirkstoffe/sonstige-wirkstoffe/codein

ich schlaf viel darauf, bin ständig müde, übelkeit, juckreiz am körper, konzentrationsschwäche, schwindel

Kommentar von Glueckspilzler ,

Hörts sich nach typischen Opiatnebenwirkungen bei zu hoher Dosierung an ^^

Kommentar von SonjaDieKatze ,

ich nehm nicht mal tagesdosen

Antwort
von KlugerIdiot, 18

Codein gehört zu den Opiaten und ist daher eine sedative Droge. Im Körper wird es durch die Leber zu Morphin umgewandelt.

Typischerweise wirkt es antitussiv, das heißt hustenstillend. Zusätzlich fühlt man sich ein wenig benommen und beruhigt, wie in Watte gepackt und auf Wolken schwebend, ganz leicht. Man hat ein Gefühl der Gelassenheit und Sorglosigkeit, ist total zufrieden und verspürt manchmal auch ein wenig Euphorie. Kommt natürlich ganz auf die Doiserung an, manchen Memschen werden auch ein nur müde.

Ich selbst habe es mal in Tablettenform gegen starken Husten verschrieben bekommen, um abends besser einschlafen zu können. Genau dagegen hat es allerdings kaum etwas gebracht. Ein schönes Gefühl war es trotzdem

Antwort
von Larimera, 37

Ich persönlich bekomm davon tierische Verstopfung! Und bin zu nix zu gebrauchen, da hundemüde.

Antwort
von john201050, 21

eine angenehme opiatbreite.

ist zentral dämpfend und verursacht mehr dopamin am synaptischen spalt. nebenwirkungen entnimmst du der packungsbeilage.

Antwort
von Glueckspilzler, 23

Wie ein Opiat nunmal auf den Körper wirkt. ^^

Ich denk mal die anderen Antworten haben es bereits auf den Punkt gebracht. :)

Antwort
von aXXLJ, 15

Es kommt auf die Dosierung  - also auf die Wirkstoffmenge an.

Codein hat ein hohes Abhängigkeitspotenzial und wurde/wird zeitweilig als Heroin-Substitution benutzt.

Die Wirkung ist beruhigend, sedierend, entspannend, schmerzlösend - sofern man seine persönliche Idealdosis kennt.

Überdosierungen sind unangenehm und könnten tödlich enden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community