Frage von chrissie0812, 15

Wie wirkt Arganöl?

Hallo! Ich bin 67 Jahre alt und habe, wie das in diesen Jahren so ist, sehr trockene Gesichtshaut. Habe vieles ausprobiert. Gehe alle 8 Wochen zur Kosmetik und war bis vor kurzem standhaft und habe die Produkte meiner Kosmetikerin zu Hause nicht verwendet, da sie nicht ganz billig sind. (Dr. Spiller ca, 25,00Euro) pro Töpfchen 50 ml. Bei der letzten Behandlung verwendete die Kosmetikerin vor der Massage ein Öl. Es roch sehr gut und ich fragte sie, was das denn wäre. Sie: Arganöl, eine exqlusivportion. Ich muß sagen, ich habe das sehr angenehm empfunden. Nun habe ich gedacht, das kann ich mir ja selber kaufen. Meine Frage nun: kann ich das täglich vielleicht unter der Nachtcreme verwenden, auch vor meiner Dr. Scheller Kosmetik??? Wer hat da Erfahrungswerte. Danke für Antworten im voraus.

Antwort
von marianne2014, 7

Hallo Chrissie,

beim Arganöl solltest Du auf jeden Fall auf ungeröstetes Arganöl welches kaltgepresst hergestellt wurde zurück greifen. Ich würde es abends auftragen und mich danach schlafen legen und keine zusätzliche kosmetik auftragen, dass Arganöl ist bereits sehr reichhaltig und versorgt die Haut mit allem, was Du benötigst: https://www.arganoel-zauber.de/arganoel-kaufen/

Gruß,

Marianne

Antwort
von piadina, 9

Lies Dir mal den folgenden Link durch: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/arganoel-ia.html

Ich glaube, Du kannst mit dem Öl nichts falsch machen, da es ja sehr hochwertig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten