Wie wird sich die neue Grafikkarten Architektur ( pascal) in 4k schlagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Top Graka wird 4k sicherlich schaffen, die 1-2 darunter wohl auch.

Ich kann mit meiner GTX 970 einiges in 4k spielen (ich hab ein 4k Monitor), ich gehe mal davon aus, dass du mit der GTX 1070 wohl vieles in 4k spielen kannst und ab der GTX 1080 dann vernünftig in 4k spielen kannst, mit der Pascal Titan erst recht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird sicherlich gehen... Aber auch derzeit kannst du mit einer Titan X schon vernünftig in 4k zocken. Daher wird das mit Pascal sicherlich kein Problem sein. gerade, weil sie ja mit 16 GB HNM2 VRAM ausgestattet werden sollen. Doch billig wird das nicht werden. Ich würde desshalb nie zu 4k wechseln. Die Monitore sind unglaublich teuer, man hat weniger Hz und die Grafikkarten sind auch ziemlich teuer. 1440p ist meiner Meinung nahc die beste Wahl, da dafür eine gtx 980/r9 nano oder eine gtx 980Ti auf hohen Einstellungen bei fast allen Spielen reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micky1809
13.02.2016, 16:42

okay danke

0
Kommentar von Darkmalvet
13.02.2016, 16:45

So teuer sind 4k Monitore mit 60 Hertz garnicht, ich hab meinen für 350 Euro bekommen (Samsung, 1ms Reaktionszeit).

0
Kommentar von Agentpony
13.02.2016, 17:28

So teuer sind 4k Monitore dann auch nicht. Mit 100-200 Euro Mehrkosten über einem Qualitäts-1080p Monitor ist man locker dabei.

Das Argument, daß 4k "nicht billig werden wird", zieht ja wohl in Anbetracht aller vorherigen Generationswechsel nicht. Denn irgendwann wird 4k Standard werden. 

Das passiert spätestens dann, wenn untere Midrange-Grafikkarten 4k zufriedenstellend darstellen können - also geschätzt in 2-3 Grafikkarten-Generationen -  sowie dann, wenn sich 4k auch in anderen Medien durchsetzt, und die Konsolen das schaffen.

Sobald die Inhalte gut verfügbar sind, wird kein Hahn mehr nach 1080p krähen.

0

Also die neusten sollten das können. Brauchst aber auch gut Ram und mind. einen i5 oder i7.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micky1809
13.02.2016, 16:38

habe einen i5 6600k und 16gb RAM das sollte reichen

0
Kommentar von Darkmalvet
13.02.2016, 16:48

Nein, gerade der Prozssor spielt bei höheren Auflösungen keine Rolle, eigendlich wird nur die Grafikkarte mehrbelastet und auch der Ram ist egal, wichtig ist der VRAM der Grafikkarte.

Nicht umsonst wird die Auflösung in Tests ganz runtergestellt, um das CPU Limit zu ermitteln, da sonst vorher die Grafikkarte limitiert

Ich habe einen i5 4670k und der funktioniert prächtig mit 4k.

Probleme macht eher meine 970

0