Frage von Raabtt, 58

Wie wird selbstverletztung vor Gericht gewertet?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von uni1234, 42

Ohne weitergehende Infos ist die Frage nicht zu beantworten. Geht es um ein Zivil- oder Strafverfahren? Was war der Grund für die Selbstverletzung?

Kommentar von Raabtt ,

Strafttatbestand...wut.....war die auslösung  ....für das selbstverletzten...

Bzw traurigkeit

Kommentar von uni1234 ,

Es ist nicht strafbar sich selbst zu verletzen. Insofern interessiert es ein Gericht nicht. Bei Minderjährigen kann es allerdings sein, dass sich im Wiederholungsfall das Jugendamt einschaltet, wenn es von den Selbstverletzungen erfährt.

Antwort
von Kandahar, 58

Das Gericht könnte eine Therapie anordnen.

Strafrechtlich hat das allerdings keine Bedeutung.

Antwort
von Maja567, 21

Es ist kein Straftatbestand. Er wird dich zu einem Psychologen überweisen.

Antwort
von joheipo, 53

Überhaupt nicht. Das ist kein Straftatbestand.

Antwort
von josef050153, 3

Wenn du dich selbst verletzt ist das zwar nicht strafbar, aber du kannst in die Psychiatrie eingewiesen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community