Frage von MusicFreak11, 6

Wie wird mir meine SSD auch als HDD angezeigt?

Hallo, Ich habe mir gestern eine SSD gekauft und habe dort auch schon mein Betriebssystem drauf kopiert (Windows10) allerdings, wenn ich es von der SSD aus booten will zeigt mir das BIOS die SSD als HDD an. Sowas wie den AHCI modus habe ich auch schon alles aktiviert und das AS SSD Benchmark Programm zeigt mir auch alles richtig an. Zudem möchte ich meine Festplatte danach auch formatieren, da ich Windows ja jetzt auf meiner SSD habe, was das System auch nicht zulässt. Es wäre sehr nett wenn mir jemand helfen könnte und am Besten ausführlich erklären kann was ich nun tun muss.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tschoo, 6

Hallo!

Du hast das Betriebssystem auf die SSD kopiert?

Kannst du mal erklären wie?

Für den Rechner ist eine SSD übrigens eine normale Harddisk (HD, Festplatte).

Gruß

Kommentar von MusicFreak11 ,

Ich hab ein kostenloses Tool namens Easeus Todo Backup benutzt, welches die Partition 1:1 auf die SSD kopiert. Dies hab ich aus einem Tutorial entnommen.

Kommentar von Tschoo ,

... OK, ich glaube mal., dass es das Beteibssystem geclont hat.

Aber bist du dir sicher, dass von der SSD gebootet wird?

Stecke die ältere Platte (deine HD) mal ab, und boote, damit du sicher bist, dass du von der SSD startest.

Ich weis jetzt natürlich nicht, wie dein BIOS aussieht, aber es kann sein das die Spur 0 (habe Probleme mit Worten) der Platte, die dem BIOS die Adresse des zu startenden Betriebssystems sagt, noch auf deine HD zeigt -- und somit auch das "alte" Betriebssystem gestartet wird. Wenn aber die HD fehlt, kann es sein, dass das BIOS dies "repariert" und ab jetzt immer von der SSD startet.

Ich verstehe deinen Satz "... was das System auch nicht zulässt" nicht -- was meisnt du damit?

Kommentar von MusicFreak11 ,

Okay ich habe die Hauptfestplatte getrennt und nun festgestellt das es eben nicht von der SSD aus bootet. Es wird mir nun angezeigt das eben kein Betriebssystem verfügbar sei.

Wie sollte ich nun am besten vorgehen? 

Der Satz hat sich nun erledigt, da ich jetzt weiß das es an der SSD lag.

Antwort
von ctest, 4

Wahrscheinlich ist da die Festplatte nicht richtig geklont worden.

Versuche nochmals das Betriebssystem auf die SSD zu "migrieren" und zwar mit "mini partition tool"  das kann auch die Partitionsgrösse anpassen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community