Frage von RollendesFass, 49

Wie wird mein Einkommen Besteuert?

Hallo

Ich war 2014 in amerika für 2 monate (November/Dezember) mein Wohnsitz war noch immer in Deutschland gemeldet.

ich habe dort für ein unternehmen gearbeitet und mein lohn versteuert bezogen.

wie mache ich es dann mit der steuer erklärung ?

es greift ja das doppelbesteuerung abkommen oder ?

wie sieht das abkommen aus ?

was muss ich jetzt beachten wenn ich die steuererklärung für 2014 mache ?

Danke für eure hilfe !!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 27

Blöde Situation, Du bräuchtest nur in Deutschland zu versteuern.

Dazu hättest Du dem amerikanischen Arbeitgeber eine Ansässigkeitsbescheinigung vorlegen müssen, von Deinem Wohnsitzfinanzamt.

So nimmst Du die Verdienstbescheinigungen aus den USA und trägst es in die Anlage "N-Aus" ein.

Kommentar von RollendesFass ,

kann ich das nachträglich auch dem arbeitgeber geben ?

Kommentar von wfwbinder ,

Da werden die Amis nicht mitmachen. Die müssten ja dann die abgeführte Steuern von deren Finanzamt zurück fordern.

Da machen die nicht mit.

Sehe mal davon aus, dass die hiesigen Finanzbeamten schon richtig machen und die dortigen Einkünfte einfach ignorieren. Aber erklärt werden muss es.

Antwort
von BarbaraHo, 7

Zu USA hab ich keine Ahnung. Ob folgendes Sinn macht, dass weiß ich leider nicht: Vielleicht solltest du dir einen Steuerberater suchen, der das US-Recht entsprechend kennt bzw direkt einen aus den USA. Vielleicht bekommst du darüber die zuviel gezahlten Steuern in den USA zurück?

Für Deutschland siehe Antwort wfwBinder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community