Frage von FreyaFlowers, 118

Wie wird man warmherzig/herzensrein ohne sich zu verstellen?

Danke im Voraus!❤

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AlexChristo, 70

Ich denke, das ist ein anspruchsvoller Weg. Ein guter Anfang ist, dass man sich immer fragt: "Wie möchte ich gerne in dieser Situation mit meinem Gegenüber behandelt werden?" Und genauso behandelt man den anderen: Wertschätzend, mit Respekt.

Weiterhin ist es glaube ich ist es wichtig zu erkennen, dass es kaum eine objektive Wahrheit gibt. Jeder hat seine Sichtweise auf die  Dinge. Das hat nichts mit gut oder schlecht zu tun, sondern mit persönlichen Erfahrungen.

Ich glaube, hierzu könnte ich ein Buch schreiben, deswegen höre ich jetzt  mit diesen beiden Punkten auf. ;-)

Antwort
von Choclatelover12, 43

Hallo:)

Ich denke die Antwort liegt schon ein bisschen in der Frage^^ Du bist mit dir im Reinen, wenn du einfach du selbst bleibst und dich nicht  verstellst^^ Man akzeptierst sich so, wie man ist d.h man akzeptiert auch seine Fehler und Schwächen und steht am besten offen und ehrlich dazu:) Ebenso sollte man auch anderen Menschen aller Art  offen und tolerant sein, Verständnis zeigen und auch Fehler von ihnen akzeptieren, weil Menschen einfach nicht perfekt sind...

Ich denke dadurch wird man automatisch warmherzig und ist im Reinen mit sich :)

LG!:)

Antwort
von zahlenguide, 57

wenn du sehr viel in die Natur gehst, denke ich das du besser mit dir zu recht kommst und so auch entspannter mit Menschen umgehen kannst. Habe zu mindestens die Erfahrung gemacht, dass Leute, die viel mit sich selbst beschäftigt sind, nicht gleich alles persönlich nehmen. z.b. Kenne ich jemanden, der seit ca. 30 Jahren jeden Tag hart in seinem Garten arbeitet und der ist die Ruhe selbst.

Antwort
von Illuminaticus, 17

Du musst dich selbst erkennen, dann weisst du, wo der Hammer haengt und du kannst aus deinem Sein einfach rein und warm sein!

Du kannst nichts dafuer tun oder im Aussen suchen, es ist deine eigene Geschichte und dem Erkennen, dass du nicht der bist, der du dachtest zu sein!

Ein reines Herz, gereinigt vom Ego des Verlangens und er Angst, ist, was wir alle anstreben ohne es zu wissen.

Wir suchen dort und hier und ueberall, aber alles wirft uns zurueck auf unser Selbst, welches wir so sehr beschuetzen, unsere Geschichte, unsere Vorlieben, was wir moegen oder nicht moegen!

Warmherzig oder Herzensrein kannst du nur Sein oder werden, wenn der, der danach sucht, sich vergisst, mit anderen Worten, wenn du dich selbst erkennst, dann verlierst du dich als Person und dein Herz ist nun offen und vollstaendig zu geben. Du bist erloest!

Antwort
von quopiam, 30

Durch die Praxis von Mitgefühl, landläufig "Nächstenliebe" genannt, was den Kern der Sache aber nicht ganz trifft.

Mitgefühl (nicht MitLEID!) ist eine Emotion oder eine Geisteshaltung, die man üben kann. Vorschläge dazu gibt es in beinahe jeder Kultur und Religion. Übe Dich darin, dir vorzustellen, wie es Deinem Gegenüber - fang mit einem einzelnen Menschen an - ergeht, wenn er in einer bestimmten Situation ist. Ein Beispiel: Versuche, Dich in den Kollegen/Kollegin hineinzuversetzen, der/die gerade ziemlich genervt in Deiner Nähe unterwegs ist. Wie mag er oder sie sich fühlen, welche Probleme hat er oder sie, welche Sorgen, welche persönlichen Schwierigkeiten?

Wenn Du so übst - Empathie, Mitgefühl oder wie immer Du das nennen willst - wirst Du lernen, Menschen anders zu begegnen, weil Du beinahe sofort daran denkst, daß Du einen Menschen vor Dir hast, der genau wie Du Ängste und Wünsche hat, Vorstellungen vom Glück oder persönliche Not. Dieser jemand hat wie Du Verwandte, Freunde, geliebte Personen. Wenn Du das mit Deinem Inneren - mit Deiner eigenen Gefühlswelt - zusammenbringen kannst, mußt Du Dich nicht verstellen, weil Deine Warmherzigkeit und Deine Offenheit authentisch sind. Gruß, q.

Antwort
von MarcoAH, 48

Das kommt von innen heraus. Ich kenne Menschen, wo ich mich wohlfühle, weil ich diese Wärme spüre, wo ich auch gerne bin. Es gibt wiederum Menschen, die ihre "Herzenswärme" vorspielen. Das merken Menschen, ob es ehrlich gemeint oder nur gespielt ist.

Antwort
von elagtric, 41

andersrum : wie bleibt mensch heutzutage noch offenherzig ?

Geboren werden wir alle erstmal ohne die Fähigkeit zur Verstellung.

Antwort
von Gerneso, 45

Mit emotionaler Intelligenz.

Antwort
von lavre1, 65

In dem du zu einer Person ein Vertrauen aufbaust, das dauert. Und jenachdem was du erlebt hast, sehr lange, oder du brauchst vieleicht hilfe dafür weil du mit zu viel mistrauen reingehst.

Antwort
von Anton144, 22

Warmherzigkeit ist direkt mit der inneren Reinheit verbunden. Man muss sich am Anfang vom Bösen befreien. Dafür gibt's eine bestimmte Praktik.

Katharer, zum Beispiel, haben in kürzester Zeit die höchsten Stufen der Gutherzigkeit erreicht, weil sie goldene Schlüssel der Vergötterung besaßen. Gutwerdung ist heute sehr wichtig.

Antwort
von MrRomanticGuy, 11

Erkenntnis/Erleuchtung - Vegetarier/Veganer aus moralischen Gründen werden. ^^

Antwort
von mimi142001, 31

Garnicht entweder man ist es oder nicht

Antwort
von Nube4618, 50

Das ist eine Charaktereigenschaft, und keine Fertigkeit, also kann man das nicht einfach mal kurz lernen/werden ;-)


Kommentar von Haldor ,

In Bezug auf die Warmherzigkeit hast du Recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community