Frage von EGitarre, 28

Wie wird man Systemadministrator?

Hallo! Ich mache derzeit meine Ausbildung zum Informatikkaufmann. Ich weiß, dass man mit der Ausbildung auch Systemadministrator werden kann, was alleine schon ein vielfach höheres Gehalt mit sich bringt und da hätte ich glaube ich auch Lust drauf das später zu machen. Jetzt ist meine Frage aber, wie man das wird. Kann ich mich mit meiner Ausbildung später einfach auf deine offene Stelle dafür bewerben, oder muss ich z.B. eine Fortbildung machen, ob als "Systemadministrator" zu gelten?

Expertenantwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 11

Hallo EGitarre,

wie hier schon gesagt wurde, kann man Sysadmin nicht als Ausbildung lernen. Du solltest eine fundierte IT-Ausbildung (Informatikkaufmann, Fachinformatiker Systemintgration oder ein Informatikstudium) haben.

Dann solltest Du in jedem Fall die wichtigsten Trainings von Microsoft (MOC-Schulungen) gemacht haben und Dich in Netzwerken sowie den wichtigsten Datenbanken gut auskennen.

Fort- und Weiterbildungen musst Du als Sysadmin sowieso ständig machen um im Spiel zu bleiben. Eine der besten Auswahlen zu Trainings und Schulungen für Sysadmins findest Du hier bei uns, wobei Du auch noch die Anbieter, deren Preise, Starttermine und Kursorte vergleichen kannst.

https://www.fortbildung24.com/schulung-edv-systemadministartor-profis/suchergebn...

Also viel Erfolg und bleib am Ball.........

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort
von koertig, 15

Das kommt natürlich immer auf deine Ausgangslage an. Wie weit reicht dein Wissen, hast du bereits Erfahrung damit etc. Trotzdem solltest du natürlich nicht "blind" Systemadministrator werden wollen, nur weil die mehr Geld verdienen. Auch als Informatikkaufmann kannst du bereits einiges verdienen, versprochen. Ich würde einfach mal bei der IHK nachfragen, die können oftmals gute Informationen dazu liefern.

Antwort
von Barolo88, 14

Systemadministrator ist kein Ausbildungsberuf, sondern eine Aufgabe eines Informatikers, von daher kannst du dich mit den entsprechenden Fachkenntnissen darauf bewerben,  aber mach dir keine Hoffnungen, dass das Gehalt dort ein vielfach höheres sein wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community