Frage von FreyaFlowers, 136

Wie wird man Selbsthass los?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von treehouseonfire, 83

Mach ne Liste und schreib dir auf, was du alles an die hasst und was du immer wieder schlechtes über dich denkst.
Zwischen jedem Satz lässt du eine Zeile frei.
Du hast dann zB dastehen:
1.) Mich wird nie jemand lieben
2.) Ich bin wertlos.
Du streichst den Satz durch und schreibst die positive Version drunter. Im Beispiel also:
1.) Ich bin liebenswert
2.) Ich bin wertvoll
Jeden Morgen und Abend stellst du dich vor den Spiegel, schaust dir selbst in die Augen und wiederholst die Sätze 1-5 Mal.
Du kannst die Sätze normal sagen oder schreien. Wie es sich besser anfühlt. Du darfst weinen. Das ist absolut okay.

Antwort
von nnblm1, 80

Das kann dir so pauschal keiner sagen.

Wende dich an einen Psychologen, da wird dir geholfen, aus dem Selbsthass zu kommen.

Antwort
von kakarella1978, 62

Schaue dir Menschen an die diese Probleme auch haben und da raus gekommen sind. Hast du z.B. mal von Byron Katie gehört? Die plagte sehr lange der Selbsthass. Mittlerweile hilft sie mit einer einfachen Methode vielen Menschen weltweit. Sehr beeindruckend diese Frau und Ihre Geschichte. Beim googlen findest du schnell The Work. Kostet nichts, es für sich auszuprobieren.

Alles Gute

Antwort
von miasalzmann, 80

Analysiere warum du dich selbst hasst. Was löst das Gefühl aus? Und dann arbeite daran. Leichter gesagt als getan aber allgemeine Ratschläge helfen nichts wenn man nicht versteht was die Ursachen sind.

Es hilft auch selbstbewusster zu werden. Im Sinne von: Was sind meine Stärken? Wie kann ich diese fördern? Wenn du an den positiven Dingen arbeitest dann verschwendest du keine Gedanken an das was du nicht an dir magst.

Am besten ist dennoch ein Gespräch mit Vertrauenspersonen die dich kennen oder der Weg zum Psychologen.

Viele Grüße
Mia


Antwort
von someoneof1997, 73

Anders als die "Fähigkeit" selbstkritisch zu sein ist Selbsthass nicht normal. Meistens wird ein solches Gefühl durch ein psychisches Problem ausgelöst. Je nach dem welches Problem der Auslöser ist kannst du den Selbsthass ablegen oder eben nicht. Bei manchen psychischen Erkrankungen wird man den Selbsthass niemals los, man kann nur lernen damit umzugehen.

WICHTIG: Sehr wichtig ist die Differenzierung von Selbsthass (oder verringertem Selbstwertgefühl) und einem Gefühl der inneren Leere. Diese zwei Dinge werden häufig verwechselt.

Antwort
von MrRomanticGuy, 44

Dazu müsste man wissen weswegen Du Dich selbst hasst. Ich habe mich gehasst weil ich Fleisch gegessen habe und nicht wollte das für mich ein Lebewesen sterben muss. Lösung - Kein Fleisch mehr essen. ^^

Antwort
von MissMRA, 21

Letztendlich ist es individuell. So, wie du das am besten ablegen kannst. Aber ein (hoffentlich guter) Rat: Wenn du andere Menschen lieben lernst, die dich lieben lernen, wirst du dich auch irgendwann selbst lieben lernen - was ich damit sagen will ist, dass es zwar gut ist, auf sich selbst zu achten, man jedoch manchmal über seine Probleme hinwegschauen kann.

Antwort
von Dthfan00, 44

Schau woher der Hass anfängt und versuche das Problem dann zu bekämpfen, 

Geht mir übrigens genauso grade, alles gute dir😘

Antwort
von bonemoon, 36

Schreibe auf was deinen Selbsthass begründet und hinter jeden Punkt Lösungs Möglichkeiten.

Antwort
von einfachichseinn, 27

Wer hat das diagnostiziert?

Derjenige wird dir auch sagen können, was du dagegen tun kannst.

Antwort
von FelinasDemons, 29

Als erstes muss folgende Frage beantwortet werden : Wieso hasse ich mich selbst?
Nur dann,kannst du nach Lösungen suchen. Wenn's alleine nicht klappt,kann ein Psychologe helfen. So konkret was sagen,wie du das los wirst kann man nicht. Dafür müsste man ja genaueres wissen.

Antwort
von Ku420Sh, 40

Indem du das Problem versuchst zu lösen welches den Selbsthass auslöst. Für Tips einfach nachfragen

Antwort
von Almalexian, 38

Zuerst musst du ergründen woher der Hass stammt.

Antwort
von elisabetha0000, 22

In dem du dir psychologische Hilfe holst!

Antwort
von stonedE, 15

In dem dü über das nachdenkst was du richtig gemacht hast ❤...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community