Frage von Zwergenfrau1997, 45

Wie wird man müde - hilfe muss morgen früh raus?

Hallo,

mein Schlafryhtmus ist mal wieder total durcheinander. Angefangen hat es vorgestern, hatte zulange YouTube geschaut und bin eben um 2 ins bett und aber erst so um 11 Uhr aufgewacht.

Dann gestern konnte ich nicht einschlafen bis heute morgen um 8, hab also von 8 Uhr bis 13 Uhr geschlafen, was ja eigentlich auch nur 5 stunden sind.

War tagsüber total müde, hab mich auch hingelegt, schlafen konnt ich da auch nicht welch ein wunder, normal schlaf ich immer vorm Fernseher ein.

Bin dann auch raus spazieren gegangen abends noch.

ich bin jetzt kein bisschen müde.

Wie kann man müde werden?

PS. war vielleicht auch falsch, da ich vorhin kalt geduscht habe, bin davon wieder wach geworden, tja sehr schlau, koffeein trinke ich kaum, vielleicht mittags mal einen caapucino, der hat aber kaum koffeein laut Packung. Normal trink ich phasenweise merhere tage hintereinander halben Liter energydrink, wenn ich das trinke kann ich ehrlich gesagt besser schlafen wie ohne.

Muss eben morgen früh raus und wird wahrscheinlich den ganzen tag unterwegs sein.

Antwort
von eetrop11, 19

Mach dich nicht verrückt deswegen. Beruhige dich. Du kannst auch Atemübungen machen, um dich einfach zu entspannen. Oder vielleicht sogar meditieren :)

Schalte alle elektronischen Geräte aus und leg dich ins Bett. Lese ein Buch! 

Hauptsache, du machst dir kein Druck, dass du sofort einschlafen musst, weil du morgen früh raus musst!

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Zum lesen hab ich keine lust und ich brauch zum schlafen meinen Fernseher an, sonst fühl ich mich so alleine nachts im zimmer, tja schrecklich aber mein Fernseher läuft seit jahren nachts, zwar auf leiser lautstärke, aber ohne kann ich nicht, da ich dann hier und da wieder ein geräusch höre welches ich mir einbilde.

Kommentar von eetrop11 ,

Das solltest du dir abgewöhnen. Ich bin zwar kein Arzt und kein Schlafanalytiker oder wie man die auch immer nennt, aber Geräusche beim Schlafen? und das Fernseherlicht? und die Strahlung? Keine Ahnung. Ich glaube nicht, dass das sooooo gut ist. Ziehe das doch mal durch und lasse den Fernseher eine Woche lang aus.

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Mein Fernseher steht eh weiter weg ( war nicht immer so, ich verschieb ja mein bett immer ) und mein gesicht liegt ja nicht zum Fernseher hin.

Antwort
von Everklever, 19

Das wird dann wohl ein extrem harter Tag für dich. Ändern kannst du da jetzt nichts mehr, wenn der Rhythmus so verschoben ist. Vielleicht hilft es ja ein wenig, wenn du jetzt die Kiste ausschaltest und zu Bett gehst. Auch wenn du gar nicht müde bist.

Antwort
von Alex78562, 24

Guck dir im Bett unter der Decke eine Serie an. Ich gucke immer Big Bang Theory

Antwort
von feederattack, 20

Am besten Handy abdrehen und weglegen. Nichtdaran denken wie viel Zeit du noch zu schlafen hast.

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Das Handy liegt immer auf dem boden nachtssobald ich keine YouTube Videos mehr schaue.

Kommentar von feederattack ,

du sollts erst gar keine Youtube Videos schauen so spät :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten