Frage von Lavendelauge, 60

Wie wird man morgens gut wach?

Morgen fängt ja die Schule wieder an. Durch die Ferien ist mein Schlafrythmus aber dermassen gestört, dass ich vor 3 Uhr nachts nicht Einschlafen kann, ich muss aber um 06.30 morgen früh aufstehen. Wäre morgen ein ganz normaler Schultag wäre mir das egal, man braucht ja eh immer so 2-3 Tage, bis man sich an den Schulalltag wieder gewöhnt hat. Wir schreiben morgen in der ersten Doppelstunde aber eine Arbeit, und wenn ich da dann halb drüber einschlafe dann verkak ich die (und dann auch noch Englisch - ihr kennt das doch sicherlich wenn ihr nach einem stressigen Tag heim kommt und eure Englisch/Deutschhausaufgaben macht, dann kommt da manchmal ziemlicher Stuss zusammen xD). Deswegen wollte ich mal fragen was ihr morgens so macht um wach zu werden. Duschen hilft bei mir nix und Kaffe macht mich nur für ne halbe Stunde wach...

Antwort
von Singlovedream, 22

Meistens ist es so dass die Müdigkeit erst am 2. Tag kommt.
Bei mir war das so.
Ich hatte die Nacht nur 3 Stunden geschlafen und hab dann eine Mathearbeit geschrieben.
Ich könnte mich gut konzentrieren.
Am nächsten Tag war ich todmüde.

Antwort
von mylife22022001, 35

Wenn du aufstehst erstmal was trinken, jalosin hoch und Gesicht 3x mit kaltem wasser abwaschen. Handy und co 1h vorher ausschalten, wegen der Strahlung und kein Schlummer. Wecker weit weg und nerviger Klingelton.

Kommentar von mylife22022001 ,

der 2. teil ist vor dem einschlafen

Antwort
von Janr14, 22

Kaltes wasser ins gesicht. Viel trinken. Danach einfach den Tag überleben :D Keine Sorge ich werde morgen auch todmüde aussehen :D

Antwort
von JoachimWalter, 21

Beizeiten ins Bett gehen, eventuell mit leiser Musik. Kannst Du nicht schlafen, dann döse vor Dich hin. Irgendwann tritts Du dann weg...

Antwort
von sagtmalchees, 11

Schlimmsten wecker überhaupt einstellen und volles karacho wasser ins gesicht

Antwort
von XoxoJulia, 30

Wasser ins gesicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community