Frage von weiss2121, 127

wie wird man Millionär z.b.?

nicht erst in 20Jahren, aber so in den nächsten 2-3Jahren?

Antwort
von Willibergi, 49

Wenn du eine revolutionäre Idee hast und diese umsetzt, kann das schon mal passieren. Die Idee muss aber wirklich weltverändernd sein.

LG Willibergi

Antwort
von rgamst, 68

Du wirst hier keine Lösung finden denn das wünschen wir uns doch alle und wenn wir eine Idee hätten wären wir alle schon reich

Antwort
von xasdsaas, 47

Wie hoch stellst du dir dann dein Gesamtvermögen vor? So ungefähr 10 Millionen, vielleicht?

Natürlich könntest du Lotto spielen, und hoffen, dass du irgendwann den Jackpot knackst, jedoch ist das sehr unwahrscheinlich bei einer Chance von 1:140.000.000 zu gewinnen. Beim Lotto wirst du eher bankrott sein, als dass du Gewinne machen wirst.

Natürlich kannst du auch kreativ sein. Den Technik-Markt durch eine innovative Kreation von dir revolutionieren. Ja, natürlich ist das möglich, wenn man genau weiß, was die Leute wollen oder brauchen. Und natürlich auch genug Hirn, um das Ganze auch in die Tat umsetzen zu können.

Natürlich kannst du auch Vermögen erben, wenn du in einem wohlhabenden Familienkreis lebst.

Aber sonst, so, ohne irgendwas zu tun, wird man schlichtweg kein Millionär - Da kannst du dich drauf verlassen.

Antwort
von Vampire321, 16

Prostitution - schaffst du in der Zeit nicht

Lotto - Chance zu gering

Arbeit - Nö, eine komplette lebensarbeitszeit reicht bei 'normal' Verdienern für knapp 1 mio ...

Raub/ Diebstahl - die kardashians werden jetzt vorsichtiger sein...

Risiko Investment - erfolgversprechender als Lotto, aber hast du mindestens 5% Spielgeld zum spekulieren? - das sind immerhin noch 50.000€...

Immobilien - günstig kaufen, renovieren/sanieren teuer verkaufen... klappt ! Größte Wahrscheinlichkeit auf hohen Gewinn! - aber: auch hier ist ein exponentiell hoher Kapitaleinsatz für Erwerb. Entmietung und Sanierung von Nöten...

Du siehst... nicht ganz so einfach, deshalb gelingt das auch nicht jedem ;)

Aber wenn es dich tröstet: der Spruch "die erste Million ist die schwerste!" stimmt zu 100%!

Wenn du die dann nämlich hast, hast du auch genug Kapital um es lukrativ zu investieren!

Antwort
von kevin1905, 66

Unternehmertum!

Brilliante Idee, Marktbedarf und gute Vermarktung, dann kann es klappen auch in der Zeit.

70-100 Wochenstunden Arbeit musst du aber bereit sein zu investieren.

Erfolgreiches Grübeln! =)

Ansonsten heirate eine reiche Witwe älteren Jahrgangs und behandle sie gut.

Antwort
von christl10, 38

Ich habe 20 Jahre dafür gearbeitet. Würde mich interessieren wie Du das in 3 Jahre schaffen möchtest. 

Kommentar von weiss2121 ,

ich bin versicherungsmakler und verkaufe Versicherungen massenweise an große Firmen mit 600 Mitarbeitern.... andere schaffen nichtmal 1 versicherung am tag zu verkaufen und ich mit glück gleich 500 an einem Tag. sollte mich schnell zum Millionär machen!

Kommentar von christl10 ,

Wenn das so ist, würdest Du nicht so eine Trollfrage stellen. Das kannst Du Deiner Oma erzählen! Ist wohl ein Schülerstreich hier, oder was? 

Kommentar von lisamuller234 ,

wie heißt diese Firma denn ?? :D :D 

Kommentar von lisamuller234 ,

Respekt! aber wie schafft man das in 20 Jahren? welchen Beruf?

Kommentar von christl10 ,

Beruf: Bankkaufmann in der Börsenabteilung tätig als Investmentbanker. 

Kommentar von christl10 ,

Du musst nur jährlich im Schnitt 50.000€ sparen, dann kommst Du auf die Million. Natürlich spart man zu Beginn weniger und das meiste am Schluß, da man auch am Ende am meisten verdient. + ZInsen natürlich!

Antwort
von micompra, 47

erfinde ein Produkt auf das die welt gewartet hat und verkaufe es.

Antwort
von MrMiles, 38

Wer wird Millionär - eine Runde gewinnen und man ist Millionär.

Oder natürlich über Bildung

Antwort
von maxim65, 38

Du musst Geld gewinnen, erarbeiten, erben oder ergaunern.

Antwort
von Evileul, 30

Der Sohn von meinem Chef ,  80% aller zukünftigen Millionäre sind Erben.

Antwort
von ChulatasMann, 22

Du glaubst doch nicht im Ernst das ich Dir hier mein Erfolgsgeheimnis verrate. Ich kann keine Konkurrenz brauchen.

Kommentar von weiss2121 ,

überall gibts konkurrenz, jeder will fußballprofi sein aber nur die wenigstens schaffen es obwohl jeder die gleiche chancen hat

Kommentar von ChulatasMann ,

Nix, ich verrat´s nicht.

Kommentar von lisamuller234 ,

also ich will kein fußballprofi werden

Antwort
von Mignon5, 43

Warte auf einen Lottogewinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten