Frage von kasra123, 91

wie wird man kalt (gefühle)?

also diese frage geht eher an anime fans (vll.auch nicht) ihr kennt bestimmt animes wo mädchen oder jungs so kalt und gemein sind z.b diabolik lovers ayato. habt ihr tipps wie man sich so verändern kann??

Expertenantwort
von qwertzboy, Community-Experte für Anime, 23

Das sind Charaktereigenschaften. Du solltest nicht versuchen solche zu erzwingen. Vorallem nicht solche.

Dich selbst "kalt und gemein" zu machen wäre komplett sinnlos und würde erfordern, dass du irgendetwas tust, was dein Gewissen nicht verarbeiten kann, und du dadurch Gefühle ausblendest, oder dass du etwas sehr Trauriges erlebst und dadurch ein Schutzmechanismus in der menschlichen Psyche die Trauer versucht auszublenden, dabei aber meistens auch jegliche andere Gefühle "auflöst"

Ich mein, wenn du jetzt fragen würdest "Wie kann ich netter und lebensfroher" werden. Ja, ok, kann man machen. Aber in the first place warum solltest du kalt und gemein werden wollen? Nur um dich abzusondern und badass zu wirken? Das Real-Life ist kein Anime :P Niemand mag solche.

Versuch einfach, "zu dir selbst zu finden", also deiner eigenen Persönlichkeit freien Lauf zu lassen und sie so zu entwickeln :) Das wird dir mehr bringen und mehr Leute werden dich als "cool" ansehen :D

Antwort
von mmischi, 18

Wenn du so sein willst dann zeig am besten wenig gefühle...

Aber Ayato würde ich nicht als kalten Charakter beschreiben ._. (Meine Meinung)

Antwort
von TheLegendary, 32

Um Gefühlskalt zu werden musst du einige schlimme Ereignisse hinter dir haben und daran zugrunde gegangen sein. Gefühle sind das menschlichste, was es gibt, das kannst du nicht einfach abschalten oder abtrainieren, du wirst immer empfinden. Diese kalten Charaktere sind dazu erfunden worden, kalt zu sein. Es sind fiktive Charaktere.

Und noch ein Rat: Nur weil du etwas cool findest heißt es nicht, dass du versuchen solltest, es zu imitieren. Lass dich inspirieren und mach die Dinge auf deine Art, aber versuch nicht, dich künstlich zu verstellen, das führt zu nichts.

Antwort
von timea1304, 35

Ich kenn jmd der so is aber daa is volk schrecklich er us so zusafen nur glücklich und ich glaub nich das su das willst

Antwort
von psychopathicus, 42

wieso will man das? es gibt nichts nervigeres als menschen, die auf kalt machen und keine gefühle zeigen.

Kommentar von kasra123 ,

na ja, ich bin halt zu allen sehr nett aber mich selber dabei wohlfühlen tu ich nicht, mir gefällt es lieber ruhig zu sein und alles egal sein

Kommentar von psychopathicus ,

ist doch schön, wenn du nett und höflich bist. wenn du wirklich kalt sein willst, passiert das von selbst.

Antwort
von Tanzbearly, 45

Wieso sollte man das wollen, nur weil ein paar exzentrische menschenähnliche Abominationen in einem Bilderbuch aus dem Lande der aufgehenden Sonne, in dem die Kirschblüten blühen, tun.

Es handelt sich um fiktive Charaktere und dieser Zustand ist für den Durchschnittsbürger und Japano-Romanzenkonsument keinesfalls erstrebenswert. Der in den Büchern präsentierte Counterpart, welcher den kalten dann umkrempelt, bleibt reine Suggestion und im Leben meistens fern, wenn man so ist. Denn obwohl es gefühlskalte Menschen gibt, sind diese eher psychisch krank oder durch Medikamente/Vernachlässigung so geworden.

Deshalb komm in die Realität, das Leben ist kein Manga.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community