Frage von Julianskiller, 70

Wie bekommt man eine Schneckenplage in einem Süßwasseraquarium weg?

Wie bekommt man eine Schneckenplage in einem Süßwasseraquarium weg?

Bitte nur antworten wenn ihr es wirklich wisst danke im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 33

Hallo,

Schnecken gehören im Aquarium dazu, wie die Wurst zum Brot. Lästig
wird es nur, wenn sich diese Schnecken unverhältnismäßig vermehren. Das
passiert meist dann, wenn man zuviel füttert. Also bitte das eigene Fütterungsverhalten kritisch unter die Lupe nehmen.

Von Mitteln, die die Schnecken abtöten, würde ich die Finger lassen,
denn erstens sind diese sicher auch nicht gut für die Fische, zweitens
werden die ganzen toten Schnecken (und es werden schon ganz viele in
deinem AQ sein) dir das Wasser "versauen".

Es gibt mittlerweile ein prima Alternative: Raubschnecken - Anentome
helena. Das sind wunderhübsche Schnecken, die andere Schnecken fressen.
Sie sind sehr interessant zu beobachten und vermehren sich (leider)
nicht sehr, da sie höchstens 1 Ei legen und dazu auch noch
zwei-geschlechtlich sind (nicht wie andere Schnecken, die sich selbst
befruchten können).

Du bekommst sie im Zooladen oder auch sehr günstig in den diversen regionalen Kleinanzeigenportalen im i-net von privat.

Sind keine anderen Schnecken mehr da, dann fressen diese Raubschnecken auch Futtertabeltten.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von Julianskiller ,

danke was fressen die schnecken dann für futtertabletten? zufällig welstabletten?

Kommentar von dsupper ,

Ja genau

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 33

Hallo,

Entferne Regelmäßig Futter und Abgestorbene Pflanzenteile und mache oberflächlichen Mulm weg.

Ein überschuss an Schnecken kommt nicht von heute auf morgen. Reduzier das Futter damit es nicht auf den Boden fällt und Verschenke die Tiere weiter.

Lg

Kommentar von Julianskiller ,

danke für die anteort :D

Antwort
von MOLLYFISH, 17

Schneckenfalle oder Schmerlen

Antwort
von super2016, 12

Hi,

Andere Tiere zu kaufen, um seine Plage in den Griff zu bekommen ist keine Lösung!

Wenn die Schenken deine Plage beseitigt haben, dann musst du zusätzlich Füttern.

Meist gehen die sogenannten Raubschnecken nicht an Kunstfutter und dann hat man das Problem!

Die Schnecken halten zwar lange ohne Futter aus, brauchen aber ab und zu schon was zu fressen!

Das Problem liegt meist am Halter selbst!

Wenn du jetzt schon so eine Plage hast, werden die Raubschnecken später auch munter weitervermehren!

Daher würde ich keine Schnecken fressenden Aquarium Bewohner kaufen, sondern weniger Füttern!

Zudem könntest du die Schnecken an andere Aqurium Besitzer verschenken.

Hoffe ich konnte helfen

Super2016

Antwort
von aquarium13, 13

Ich hatte früher auch das Problem.Dan habe ich mir Schnecken gekauft die die Schnecken essen und innerhalb 1 Monat waren sie alle weg.

Kommentar von super2016 ,

Andere Tiere zu kaufen, um seine Plage in den Griff zu bekommen ist keine Lösung! Oder denkst du die Schnecken brauchen später nichts mehr zu fressen? Meist gehen die sogenannten Raubschnecken nicht an Kunstfutter und dann hat man das Problem!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten