Frage von FreyaFlowers, 95

Wie wird man ein Otaku?

Es interessiert mich nur ^^danke für hilfreiche antworten :)

Antwort
von Anime256freak, 42

Ich denke das man automatisch einer wird, wenn man großes Interesse an etwas zeigt. Der Rest ergibt sich dann von selbst. ;)
Ich finde das man das nicht wirklich beeinflussen kann, da man das wirklich nur mit Leidenschaft und mit Spaß an die Sache ran gehen muss. Wenn man keinen Spaß daran hat oder man einer aus Prinzip werden möchte , finde ich recht billig. Deswegen muss man es für sich entscheiden :)
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen ;)

Kommentar von FreyaFlowers ,

Ja,Danke! :) Wünsche dir einen schönen Abend ♡

Kommentar von Anime256freak ,

Ebenso 😊

Kommentar von Jam3s ,

Haha so trifft man sich wieder ^^

Kommentar von Anime256freak ,

Ich warte bei denen auf eine Antwort 😅ich habe mehrere Gefragt

Antwort
von Shani1227, 56

Du kannst nicht sagen wie man einer wird, entweder bist du es oder nicht.

Das ist das selbe wenn ich fragen würde wie ich ein Fan von Lady Gaga werde, was muss ich dafür tun?
Denn im Grunde bedeutet Otaku einfach nur dass du ein großer Fan bist

Antwort
von Jam3s, 29

Ich bin der meinung das mann außer den standards (animes schauen, mangas lesen uvm.) zumindest einmal versucht haben solte zu zeichnen ^^   ich weis ist nur meine meinung aba naja vorallem solltest du es lieben der rest kommt von selbst ^^

Kommentar von Jam3s ,

Srry wegen den Rechtschreib fehlern :P

Antwort
von FelinasDemons, 40

Viele Anime schauen.
Viele Manga lesen.
Cosplayen.
Conventions besuchen.
Wenn man vorher fragt wie man zum Otaku wird,verliert das irgendwie seinen Zauber/Glaubwürdigkeit 👎

Kommentar von FreyaFlowers ,

Ja na und? :3 Ich hab schon in die Frar geschrieben dass ich es nicht sein will sondern mich nur interessiert!Wäre nett wenn du meine anderen Fragen beantwortest :) Danke! ;)

Kommentar von shinigami0815 ,

Wobei das ehrlich gesagt immer noch keinen Otaku ausmacht, sondern einfach nur einen großen Fan.
Weitere Dinge, die in diesem Zusammenhang auf jeden Fall genannt werden müssten: Investition einer enormen Menge an Geld für Anime / Manga / Sammelfiguren / Special Editions / Wall Scrolls / ... Auf gut Deutsch einfach Artikel, die mit Anime zu tun haben. Außerdem muss es einen wichtigen Punkt im Leben einnehmen; soll heißen, man verwendet eigentlich fast seine komplette Freizeit dafür und bevorzugt es je nachdem sogar, Anime und co. den Freunden vorzuziehen - außer es sind selbst Fans, mit denen man darüber reden kann.

So, wenn du das alles zusätzlich noch hast, dann bist du ein Otaku. Ansonsten einfach nur ein großer Fan.

Kommentar von FelinasDemons ,

@shinigami : Danke für die zusätzliche Info.

Antwort
von PinguinPingi007, 18

Wenn du auf etwas süchtig bist, dann bist du automatisch ein Otaku.

Für die Sucht wird € & Zeit benötigt.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von LorenorKorosaki, 19

Das liegt im Unterbewusstsein...

Antwort
von Shir0yasha, 44

Otaku (jap. おたく, オタク, ヲタク) bezeichnet im Japanischen Fans, die ein großes Maß an Zeit und Geld für ihre Leidenschaft aufwenden und ihr mit großer Neigung nachgehen. Es wird ähnlich wie die englischen Wörter Nerd oder Geek benutzt.

Kommentar von FreyaFlowers ,

Danke,was es ist weiß ich,sonst würde ich nicht fragen wie man einer wird ;) sondern wie man da am besten vorgeht um sich als einer äußern zu können ;D danke trotzdem!

Antwort
von michele1450, 59

google sagt dir was das ist und dan weißt du was du dafür brauchst ende.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten