Frage von themachina, 36

Wie wird man diese lauten Straßenverkäufer los?

Hallo!

Ich bin ärgerlich.

Ich wohne in der Vorstadt in einem eigentlich ruhigen Viertel. ABER:

Mi+Fr fährt hier eine Gemüsefrau durch, die alle paar Häuser mit einer riesigen Schelle klingelt, einmal um 13:00 und dann nochmal um 15:00.

Täglich kommen hier ca. 4-5 Schrotthändler mit der typischen Dudelmusik. Die fahren hier wirklich im Abstand von 1-1,5 Stunden durch, 4-5 Mal am Tag, und man hört die schon von Weitem, weil die Musik so laut ist.

Und nun gibt's auch noch einen Wurstverkäufer, der 2 Mal die Woche durchfährt und dessen Erkennungszeichen ist es, dass von seinem Autodach 4x ein Hahn kräht. Richtig, richtig laut.

ICH WERDE HIER NOCH VERRÜCKT.

Ich schreibe zur Zeit an meiner Abschlussarbeit, bin entsprechend viel zu Hause und kriege die Krise!

Wie kann man die loswerden? Dürfen die überhaupt so oft und so laut hier durchfahren? Wo kann ich mich da hinwenden?

UND BITTE: Erzählt mir nicht, dass ich ausziehen soll, das geht im Moment nicht. Danke.

Antwort
von pn551, 33

Das gibt es aber auch in den großen Städten am Stadtrand. Ich glaube nicht, daß Du etwas dagegen unternehmen kannst, da diese Händler ja wohl alle eine Lizenz vom Ordnungsamt haben. Nur die Mittagszeit von 13 - 15 Uhr muß eingehalten werden, und das machen die ja lt. Deiner Beschreibung.

Kommentar von themachina ,

Tun sie nicht, die Gemüsefrau kommt zwar einmal um 13:00 und einmal um 15:00, die Schrottmenschen aber den ganzen Nachmittag über und der Wurstmensch war eben auch hier, keine 15 Minuten her...

Kommentar von pn551 ,

Wenn die Gemüsefrau um 13 Uhr kommt und dann wieder erst um 15 Uhr, hält sie doch die Mittagsruhe ein. Käme sie nach 13 Uhr, dann würde sie die Mittagsruhe verletzen.

Kommentar von herakles3000 ,

Gegen die Gemüse Frau kanst du nichts tun aber gegen die Schrothändler den die könne nicht ständieg und erst recht nicht Täglich zu euch kommen Auch wen es Händler sind Dürfen sie das nicht so Ständieg machen informiere mal darüber das Ordnungsamt Am besten mit den kfz nummer  oder den Namen der Schrotthändlern den das ist eine Belästiegung Anders Wäre Es wen nur 1er oder 2 Mal in der Woche kommen würden.Wen du das ordnungsamt informierst informiere Sie auch über den wurstverkäufer Fals er zu laut ist Nachgewissen dan kann auch da das Ordnungsamt was machen..

Kommentar von AalFred2 ,

Von welcher Mittagszeit redest du?

Antwort
von dafee01, 34

Du wirst dich wohl oder übel damit abfinden müssen! Benutze Kopfhörer oder Ohrstöpsel!

Antwort
von 1Paradise1, 36

Du solltest eine beschwerde an die Stadt schriftlich einreichen,am besten mit vielen Unterschriften Deiner Nachbarn in der Gemeinde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community