Wie wird Kaltverfestigung ausgelöst?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

DIe Versetzungsdichte entsteht dadurch, dass die Teilchen durch Bewegung an andere Teilchen stößen und somit die Teilchenbewegung mehr Energie benötigt. Hierzu wird in einer Kaltstauchmaschine bei niedrigen Temperaturen ein hoher Druck aufgewendet umd die Materialdichte zu erhöhen. Hierbei bringt man die Teilchen dazu ihre Kristallgitterplätze zu verlassen, welche häufig Lücken enthalten, und zwingt sie in eine Anordnung mit weniger Lücken. Diese Anordnung vermindert die Bewegungsfreiheit der Teilchen deutlich, sodass sie diese Anordnung auch nicht so leicht wieder verlassen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von icey5
21.12.2015, 22:26

Und wie würde das auf Makroskopischer Ebene aussehen, also welche Verfahren wendet man an, um das zu erreichen

0