Wie wird in folgender Aufgabe ohne Volumenangabe das Löslichkeitsprodukt berechnet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da Du selbst die Einheit mg/L angibst, hast Du Dir das Volumen V = 1 L vorgegeben.

Das Löslichkeitsprodukt von Bariumsulfat (BaSO₄) in Wasser beträgt bei 20 °C ist
KL(BaSO₄) = 1,5⋅10⁻¹⁰ mol²/L²

BaSO₄ ⇌ Ba²⁺ + SO₄²⁻

dabei ist c(Ba²⁺) = c(SO₄²⁻)

c(BaSO₄) = Wurzel aus KL(BaSO₄)

= 1,5⋅10⁻¹⁰ mol²/L² = 1,22⋅10¯⁵ mol/L.

Nach c(BaSO₄) = m(BaSO₄)/[M(BaSO₄) ⋅ V(Lösung)]

kann mit V = 1 L die Masse m(BaSO₄) berechnet werden.

Achte auf die Einheiten g und mg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?